Klimaschutz – hier und jetzt!

Fortbildung

Sieger

Begleitend zur Solarkampagne "Sonnenzeit - Jetzt auf Zukunft setzen!" wird eine Fortbildungsreihe für Handwerksbetriebe, Architekturbüros, Energieberater, Energieversorger sowie Entscheidungsträger in Unternehmen angeboten. Die insgesamt fünf Fachveranstaltungen decken die unterschiedlichen Aspekte der Solarenergienutzung ab.

Energieaudits

Energieaudit
Foto: Fotolia

Bei einem Energieaudit gemäß der DIN EN 16247-1 werden an allen Standorten eines Unternehmens Energiedaten aufgenommen,

analysiert und bewertet. Die Ergebnisse werden in einem Energiebericht zusammengefasst und dem Unternehmen vorgestellt. Nun hat eine Änderung des

Gesetzes über Energiedienstleistung und anderen Energieeffizienzmaßnahmen, auch

den Bundesrat passiert und tritt voraussichtlich im Oktober in Kraft.

Leistungsanbieter

An unserem Experten-Netzwerk beteiligen sich Leistungsanbieter für:


Keine Informationen verpassen:



Aktuelle Nachrichten

Impulsberatung Solar bei der Stadt Bad Pyrmont

Stefan Reinisch (Zweiter von rechts) erörtert die Möglichkeiten in der Sporthalle
Stefan Reinisch (Zweiter von rechts) erörtert die Möglichkeiten in der Sporthalle

Auf das kostenlose Angebot der Impulsberatung Solar aufmerksam geworden, trat die Stadt Bad Pyrmont an die Klimaschutzagentur Weserbergland heran. Diese bietet in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) eine kostenfreie Solarberatung an und vermittelt Gespräche mit Energieberatern. Durch eine effiziente Verwendung von Energie sowie die verstärkte Versorgung mit erneuerbaren Energien können Kommunen ihre Energiekosten in den eigenen Liegenschaften deutlich senken und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

 

 

mehr lesen

Innovatives Modellprojekt in Bad Nenndorf

Anfang des Jahres beschloss der Kreisbauausschuss des Landkreises Schaumburg, einen Antrag auf Fördermittel für ein innovatives Modellprojekt zu stellen. Die dabei im Fokus stehenden Objekte sind ein Hallenbad und zwei Sporthallen im Sportzentrum Bad Nenndorf. Mittlerweile liegt der bewilligte Bescheid vom Projektträger Jülich zur Umsetzung der Maßnahmen vor, und die Planung ist bereits in vollem Gange: Im Sommer 2020 soll mit den Baumaßnahmen begonnen werden.

 

mehr lesen

Klimaschutzpreis

Rote Wangen und strahlende Augen – gespannt warteten die Kinder in der Cafeteria der Georg-von-Langen-Schule auf die Verleihung des Klimaschutzpreises 2019. Dieser wurde in diesem Jahr wieder einmal vom Landkreis Holzminden und der Klimaschutzagentur Weserbergland überreicht. Das übergeordnete Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete „Konsum“. Kleine Nachwuchskünstler, Mädchen und Jungen im Kita- oder Grundschulalter, waren dazu aufgerufen, sich am aktuellen Wettbewerb unter dem Motto „Was brauche ich wirklich zum Glücklichsein?“ zu beteiligen. Durch die Anfertigung von Bildern sollten sich bereits die Kleinsten mit dem Wohlstand in unserer Gesellschaft auseinandersetzen und so dafür sensibilisiert werden, dass es beispielsweise nicht noch mehr Spielzeug oder Süßigkeiten braucht, um wirklich glücklich und zufrieden zu sein.

mehr lesen

Weitere Beiträge finden Sie in unseren Pressemitteilungen


Aktuelle Termine

Weitere Termine finden Sie unter Termine


Unser Auftrag

Was macht eigentlich die Klimaschutzagentur Weserbergland?

Die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH (gemeinnützige Gesellschaft) wurde am 16. November 2010 mit dem Ziel gegründet, die Klimaschutzkonzepte der Kommunen der Region umzusetzen. Sie nahm ihre Arbeit zum 1. Januar 2011 auf. Mittlerweile zählen alle Städte und Gemeinden von Hameln-Pyrmont und Holzminden zu unseren Gesellschaftern. Auch den Landkreisen selbst stehen wir als Partner in Sachen Klimaschutzoffensiven zur Seite. 

 

Wir tun aber viel mehr: Unsere Mitarbeiter bieten außerdem eine unabhängige und kostenlose Erstberatung für Bürger in Bezug auf Sanierungsvorhaben an.  Private Haushalte, Unternehmen und Kommunen erhalten von uns neutrale und unentgeltliche Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Bei konkreten Umsetzungen können wir an passende Leistungsanbieter verweisen. Wir organisieren regionale Netzwerke, Kampagnen und Veranstaltungen.

 

Finanziert und unterstützt werden wir von den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden, allen Kommunen der Landkreise, den regionalen Energieversorgern sowie einem eigens für die Agentur gegründeten Förderverein. Im Förderverein sind knapp 40 Betriebe, Fachleute und Verbände versammelt, die energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen anbieten.

 

Sie möchten sich im Förderverein engagieren? Herzlich willkommen! Interessierte Partner aus der Wirtschaft sind eingeladen, unsere Arbeit zu unterstützen. 

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.