Klimaschutz – hier und jetzt!

Klima.Sieger

Sieger
Foto: Pixabay

Jetzt startet wieder der Klima.Sieger Wettbewerb für Vereine im Netzgebiet der Westfalen Weser Energiegruppe. Sie haben bereits ein Konzept, oder Ideen, wie die energetische Sanierung Ihres Vereinsgebäudes aussehen könnte? Bis zum 27. Januar 2020 können Sie sich mit dem

Sanierungskonzept oder Konzeptideen Ihres Vereins für den Klima.Sieger Wettbewerb 2020 bewerben. Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmekriterien finden Sie auf der Website www.ww-energie.com/klima.sieger

Energieaudits

Energieaudit
Foto: Fotolia

Bei einem Energieaudit gemäß der DIN EN 16247-1 werden an allen Standorten eines Unternehmens Energiedaten aufgenommen,

analysiert und bewertet. Die Ergebnisse werden in einem Energiebericht zusammengefasst und dem Unternehmen vorgestellt. Nun hat eine Änderung des

Gesetzes über Energiedienstleistung und anderen Energieeffizienzmaßnahmen, auch

den Bundesrat passiert und tritt voraussichtlich im Oktober in Kraft.

Leistungsanbieter

An unserem Experten-Netzwerk beteiligen sich Leistungsanbieter für:


Keine Informationen verpassen:



Aktuelle Nachrichten

Erklärung des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) e. V. zum „Klimaschutzprogramm 2030“

Mit dem „Klimaschutzprogramm 2030“ hat die Bundesregierung nun ein Bündel an Maßnahmenvorschlägen vorgelegt, das eine Klimazielerreichung für 2030 sicherstellen soll. Dabei wird das Paket der Bedeutung dieser Aufgabe jedoch nicht gerecht. Die vorgelegten Maßnahmen reichen bei weitem nicht aus, um die Verpflichtungen, die die Bundesregierung mit dem Abkommen von Paris eingegangen ist, einzuhalten. Grundsätzlich ist es zwar zu begrüßen, dass die jährlichen Minderungsziele aus dem Klimaschutzplan 2050 nun gesetzlich festgeschrieben und jährlich überprüft werden sollen. Jedoch lässt der Maßnahmenkatalog weiterhin eine umfassende und zielgerichtete Gesamtstrategie der Bundesregierung vermissen. Das Maßnahmenpaket muss daher dringend in weiten Teilen nachgeschärft werden. Zwar gehen einige der konkret im Programm

                                                                                            genannten Maßnahmen durchaus in die richtige Richtung,  jedoch konterkarieren sich die einzelnen 

                                                                                            Maßnahmen teilweise auch gegenseitig.

mehr lesen

Globaler Klimastreik

Der globale Klimastreik am vergangenen Freitag brachte Menschen aller Generationen auf die Straße. Laut Angaben der Polizei waren es mindestens 1300 Klimaschutzaktivisten, die sich um 12 Uhr auf dem Pferdemarkt versammelten und sich anschließend durch die Bäckerstraße und den Ostertorwall auf den Weg zum Rathausplatz machten.

mehr lesen

Umwelttage Weserbergland - fünf Tage im Zeichen von Umwelt- und Klimaschutz

Vom 04. bis 08. September war es wieder soweit: Gemeinsam mit der Stadt Hameln und radio aktiv lud die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH zu den diesjährigen Umwelttagen Weserbergland in Hameln und Holzminden ein. Fünf Tage lang gab es Veranstaltungen unterschiedlichster Art im Zeichen von Umwelt- und Klimaschutz. Von Vorträgen über Kinovorstellungen, Seminare, Mitmach-Aktionen oder ein Kunstevent war für jeden Geschmack etwas dabei.

mehr lesen

Weitere Beiträge finden Sie in unseren Pressemitteilungen


Aktuelle Termine

Weitere Termine finden Sie unter Termine


Unser Auftrag

Was macht eigentlich die Klimaschutzagentur Weserbergland?

Die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH (gemeinnützige Gesellschaft) wurde am 16. November 2010 mit dem Ziel gegründet, die Klimaschutzkonzepte der Kommunen der Region umzusetzen. Sie nahm ihre Arbeit zum 1. Januar 2011 auf. Mittlerweile zählen alle Städte und Gemeinden von Hameln-Pyrmont und Holzminden zu unseren Gesellschaftern. Auch den Landkreisen selbst stehen wir als Partner in Sachen Klimaschutzoffensiven zur Seite. 

 

Wir tun aber viel mehr: Unsere Mitarbeiter bieten außerdem eine unabhängige und kostenlose Erstberatung für Bürger in Bezug auf Sanierungsvorhaben an.  Private Haushalte, Unternehmen und Kommunen erhalten von uns neutrale und unentgeltliche Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Bei konkreten Umsetzungen können wir an passende Leistungsanbieter verweisen. Wir organisieren regionale Netzwerke, Kampagnen und Veranstaltungen.

 

Finanziert und unterstützt werden wir von den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden, allen Kommunen der Landkreise, den regionalen Energieversorgern sowie einem eigens für die Agentur gegründeten Förderverein. Im Förderverein sind knapp 40 Betriebe, Fachleute und Verbände versammelt, die energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen anbieten.

 

Sie möchten sich im Förderverein engagieren? Herzlich willkommen! Interessierte Partner aus der Wirtschaft sind eingeladen, unsere Arbeit zu unterstützen. 

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.