Klimaschutz – hier und jetzt!

Teilnehmer gesucht!

Foto: Fotowerk/ Fotolia.com
Foto: Fotowerk/ Fotolia.com

Können Sie beziffern, wie sich Ihr eigener Lebensstil auf die Umwelt auswirkt?  Setzen Sie sich solidarisch und „spielerisch“ mit Ihren persönlichen Klimaschutzzielen auseinander und profitieren Sie von vielen Extras, wie gratis Eintritt zu Veranstaltungen. Für das neue Projekt "Private Klimabündnisse" werden Personen gesucht, die sich zukünftig gemeinsam mit Nachbarn oder Bekannten in einem sogenannten Bündnis mit ihrem Alltagsverhalten auseinandersetzen.

Umwelttage 2018

Vom Zukunftsforum „Verstummtes Summen – Leben ohne Bienen?“ als Auftaktevent, über eine Klima-Küchen-Show mit Sterne-Koch Björn Freitag, Kinovorstellungen, Workshops bis zum Tag der Umwelt. Auch in diesem Jahr haben die Umwelttage Weserbergland vom 5. bis 9. September allerlei zu bieten. Werfen Sie jetzt einen Blick ins Programm: auf der neuen Homepage, in unseren Terminen oder im Programmflyer.

 

Leistungsanbieter

An unserem Experten-Netzwerk beteiligen sich Leistungsanbieter für:

 



Aktuelle Nachrichten

Sterne-Koch Björn Freitag zaubert klimafreundliche Kochkreationen im LaLu

Klimaschutzagentur Weserbergland, Masterplan 100% Klimaschutz, Björn Freitag, Sterne-Koch, Klima-Küchen-Show
Sterne-Koch Björn Freitag bereitet bei der Klima-Küchen-Show insgesamt fünf vegetarische Gerichte live zu. Foto: Justyna Schwertner

Gemeinsam mit Sterne-Koch Björn Freitag zeigt die Klimaschutzagentur Weserbergland, wie einfach klimafreundliches Kochen ist. Verschiedene vegetarische Gerichte und schmackhafte Leckerbissen mit hauptsächlich regionalen und saisonalen Produkten aus dem Weserbergland werden am 7. September im LaLu im HefeHof bei der Klima-Küchen-Show live zubereitet und sollen dabei Appetit auf dieses wichtige Thema machen. Der Kartenvorverkauf für das Event startet bereits heute, am 8. August, an ausgewählten Vorverkaufsstellen.

mehr lesen

Erfolgreich beendet: E-Bike Test von Stadt Hameln und Klimaschutzagentur

Klimaschutzagentur Weserbergland, Masterplan 100% Klimaschutz, masterplan-weserbergland, Sanierungsmanagement Nordstadt, Testwochen Mobilitätsalternativen
Herr Martin Heider, einer der vier Gewinner der Testwochen Mobilitätsalternativen, nahm beim Felgenfest eines der E-Bikes zum Testen in Empfang. Foto: KSA

Die Testwochen Mobilitätsalternativen, bei denen vier Personen aus der Hamelner Nordstadt in den Genuss kamen ganze zwei Wochen lang ein E-Bike als klimafreundliche Alternative zum Auto zu testen, sind zu Ende gegangen. Im Rahmen des Sanierungsmanagements Nordstadt wollten die Klimaschutzagentur Weserbergland und die Stadt Hameln Interessierten so die Möglichkeit bieten, sich ganz einfach von den Vorteilen eines E-Bikes zu überzeugen. Und diese Chance nutzten die Testpersonen ausgiebig!

mehr lesen

Erstes Haus erhält „Grüne Hausnummer“ für besondere Energieeffizienz

Klimaschutzagentur Weserbergland, Masterplan 100% Klimaschutz, masterplan-weserbergland, Grüne Hausnummer
Isabell Kiepe (KEAN, links) und Maren Scheffler (KSA, rechts) übergaben die erste Grüne Hausnummer an Frau Pfannenstiel (mittig). Foto: KSA

Die erste Hausbesitzerin in Hameln kann sich bereits über eine Auszeichnung Ihres Hauses mit einer „Grünen Hausnummer“ freuen. Mit einer Urkunde sowie einer individuellen grünen Hausnummer zum Anbringen am Haus zeichnen die Klimaschutzagentur Weserbergland und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen gemeinsam Eigentümer aus, die schon früh an die Zukunft gedacht und ihr Wohnhaus besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben. Interessierte aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden können sich weiterhin noch bewerben.

mehr lesen

Weitere Beiträge finden Sie in unseren Pressemitteilungen


Aktuelle Termine

Weitere Termine finden Sie unter Termine


Unser Auftrag

Was macht eigentlich die Klimaschutzagentur Weserbergland?

Die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH (gemeinnützige Gesellschaft) wurde am 16. November 2010 mit dem Ziel gegründet, die Klimaschutzkonzepte der Kommunen der Region umzusetzen. Sie nahm ihre Arbeit zum 1. Januar 2011 auf. Mittlerweile zählen alle Städte und Gemeinden von Hameln-Pyrmont und Holzminden zu unseren Gesellschaftern. Auch den Landkreisen selbst stehen wir als Partner in Sachen Klimaschutzoffensiven zur Seite. 

 

Wir tun aber viel mehr: Unsere Mitarbeiter bieten außerdem eine unabhängige und kostenlose Erstberatung für Bürger in Bezug auf Sanierungsvorhaben an.  Private Haushalte, Unternehmen und Kommunen erhalten von uns neutrale und unentgeltliche Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Bei konkreten Umsetzungen können wir an passende Leistungsanbieter verweisen. Wir organisieren regionale Netzwerke, Kampagnen und Veranstaltungen.

 

Finanziert und unterstützt werden wir von den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden, allen Kommunen der Landkreise, den regionalen Energieversorgern sowie einem eigens für die Agentur gegründeten Förderverein. Im Förderverein sind knapp 40 Betriebe, Fachleute und Verbände versammelt, die energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen anbieten.

 

Sie möchten sich im Förderverein engagieren? Herzlich willkommen! Interessierte Partner aus der Wirtschaft sind eingeladen, unsere Arbeit zu unterstützen. 

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.