Klimaschutz – hier und jetzt!

Solar-Checks Nordstadt

Solar-Check Beratung
Foto: Stefan Koch

Sommer, Sonne, Solarenergie: ob Strom- oder Warmwassererzeugung, Ihr Dach hat Potenzial! Mit einem Solar-Check entdecken, welche Möglichkeiten im eigenen Haus stecken. In der Zeit vom 11. bis 31. Mai 2017 können Besitzer von Ein- oder Zweifamilienhäusern in dem Klimaquartier Nordstadt in Hameln eine kostenlose Beratung zur Nutzung von Sonnenenergie in Anspruch zu nehmen.

Zusatzqualifikation

Jetzt als TOP-Ausbildungsbetrieb im Handwerk positionieren, Wissen und Können der Auszubildenden über energiesparendes Bauen erweitern und damit Produkt- und Servicequalität langfristig sichern – mit HAKS, der "HandwerksAusbildung für Klimaschutz". Auch Ausbilder, Meister und Lehrkräfte der Berufsschulen profitieren von der Zusatzqualifikation.

Leistungsanbieter

An unserem Experten-Netzwerk beteiligen sich Leistungsanbieter für:



Aktuelle Nachrichten

Kostenlose „Solar-Checks“ sind in der Nordstadt gestartet

Solar-Checks, Solarberatung, Klimaschutzagentur Weserbergland
Dorian Maerten bei der Informationsveranstaltung zu Solar-Checks. Foto: KSA

Seit heute, und noch bis zum 31. Mai, haben Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern in der Hamelner Nordstadt die Möglichkeit durch einen neutralen Energieberater der Klimaschutzagentur Weserbergland untersuchen zu lassen, ob Wärmekollektoren und Photovoltaikzellen auf dem Dach oder an der Fassade des Eigenheims Sinn machen, welche Möglichkeiten es hierbei gibt und welche Fördermittel man in Anspruch nehmen kann.

mehr lesen

KliMotion on tour - nächster Stopp für das Schulprojekt: Granada

Klimaschutzagentur Weserbergland, KliMotion on tour, Albert-Einstein-Gymnasium, Erasmus, maseni
Die Klimaschutzagentur und Schülervertreter des Albert-Einstein-Gymnasiums zu Gast in Granada. Foto: KSA

Wie geht man eigentlich in anderen Ländern Europas mit dem Thema Recycling um? Welche Umweltprojekte verfolgen Schulen dort? Im Rahmen des ERASMUS+ Projektes maseni (managing schools´ environmental impact) stellen sich Schülerinnen und Schüler vier verschiedener Länder diesen Fragen. Hierbei unterstützt, als lokaler Akteur in Sachen Klimaschutz, die Klimaschutzagentur Weserbergland das Hamelner Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) als kooperierende Institution. Vom 2. bis 8. Mai zog es daher Leonie Grothues, Projektreferentin der Klimaschutzagentur, mit Schülervertretern und Lehrern des Gymnasiums in das spanische Granada.

mehr lesen

Sommer, Sonne, Solar-Checks: Kostenlose Solarberatungen in der Nordstadt

Solar-Check, Solarberatung, Klimaschutzagentur Weserbergland
Kollektormontage Foto: SOLVIS GmbH & Co. KG

Wird das Wetter wieder besser, erfreut dies besonders Besitzer von Solaranlagen, denn sie können ganz einfach die Sonne für sich arbeiten lassen. Die Wärmekollektoren und Photovoltaikzellen auf Dächern und an Fassaden laufen mit voller Sonnenkraft und bescheren ihren Eigentümern günstigen Strom oder solarerwärmtes Wasser. Doch nicht nur Kosten können so gesenkt werden – die Anlagen schenken ihren Besitzern auch ein Stück Unabhängigkeit und steigern den Wert des Gebäudes. Zudem leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

mehr lesen

Weitere Beiträge finden Sie in unseren Pressemitteilungen


Licht aus - Spot an! Kurzfilme zum Thema Klimaschutz



Aktuelle Termine

Weitere Termine finden Sie unter Termine


Prominente Botschafter für die Klimaschutzagentur Weserbergland


Unser Auftrag

Was macht eigentlich die Klimaschutzagentur Weserbergland?

Die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH (gemeinnützige Gesellschaft) wurde am 16. November 2010 mit dem Ziel gegründet, die Klimaschutzkonzepte der Kommunen der Region umzusetzen. Sie nahm ihre Arbeit zum 1. Januar 2011 auf. Mittlerweile zählen alle Städte und Gemeinden von Hameln-Pyrmont und Holzminden zu unseren Gesellschaftern. Auch den Landkreisen selbst stehen wir als Partner in Sachen Klimaschutzoffensiven zur Seite. 

 

Wir tun aber viel mehr: Unsere Mitarbeiter bieten außerdem eine unabhängige und kostenlose Erstberatung für Bürger in Bezug auf Sanierungsvorhaben an.  Private Haushalte, Unternehmen und Kommunen erhalten von uns neutrale und unentgeltliche Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Bei konkreten Umsetzungen können wir an passende Leistungsanbieter verweisen. Wir organisieren regionale Netzwerke, Kampagnen und Veranstaltungen.

 

Finanziert und unterstützt werden wir von den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden, allen Kommunen der Landkreise, den regionalen Energieversorgern sowie einem eigens für die Agentur gegründeten Förderverein. Im Förderverein sind knapp 40 Betriebe, Fachleute und Verbände versammelt, die energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen anbieten.

 

Sie möchten sich im Förderverein engagieren? Herzlich willkommen! Interessierte Partner aus der Wirtschaft sind eingeladen, unsere Arbeit zu unterstützen. 

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.