Klimaschutz – hier und jetzt!

Fortbildung

Seminar Erzieher
Foto: olesiabilkei, fotolia.com

Gemeinsam mit dem Landkreis Holzminden und in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen veranstaltet die Klimaschutzagentur Weserbergland im November eine Fortbildung für ErzieherInnen zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz. In dem eintägigen Seminar vermitteln wir Hintergrundinformationen und geben zusätzliche Impulse für die Bildungsarbeit. Anmeldeschluss ist am 24. Oktober.

Kleine Künstler gesucht!

Foto: kromkrathog, Fotolia.com
Foto: kromkrathog, Fotolia.com

Auch 2017 vergeben wir zum Ende des Jahres den Klimaschutzpreis. Bis zum 13.11.2017 können sich Grundschulen und KiTas aus dem Landkreis Holzminden mit ihren Kindern am Wettbewerb beteiligen und so Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.000 Euro gewinnen. Das diesjährige Motto lautet „Klimaschutzpreis – Energie sparen ist kinderleicht“. Die Teilnahme erfolgt durch Einsendung selbstgemachter Bilder auf Papier.

Leistungsanbieter

An unserem Experten-Netzwerk beteiligen sich Leistungsanbieter für:

 



Aktuelle Nachrichten

Tag der Umwelt: Aktionen, Informationen und Live-Musik im Bürgergarten

Klimaschutzagentur Weserbergland, Umwelttage Weserbergland, Zukunftsforum, nachhaltige Lebensstile

Am kommenden Sonntag sorgt der Tag der Umwelt unter freiem Himmel in Hamelns Bürgergarten von 11 bis 17 Uhr für einen krönenden Abschluss der diesjährigen Umwelttage Weserbergland. Besucher können sich an rund 30 Ständen von Organisationen, regionalen Unternehmen, Umweltaktivisten und Co. über verschiedene Themen aus dem Bereich Klima- und Umweltschutz informieren. Zudem gibt es eine Umwelt-Verlosung, Live-Musik, kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche Aktionen. So können die Besucher beispielsweise am Stand des ADFC ihr Fahrrad codieren lassen, bei den Öffis eine Probefahrt mit Pedelecs drehen oder dem Hörspiel Trulli Tropf bei den Abwasserbetrieben Weserbergland AöR lauschen. Das Open Air-Event ist wie immer kostenlos.

 

mehr lesen

Umwelttage Weserbergland laden zum nachhaltigen Frühstück ein

Klimaschutzagentur Weserbergland, Umwelttage Weserbergland, Zukunftsforum, nachhaltige Lebensstile

Der Apfel zum Frühstück kommt aus Neuseeland, die Tomaten aus Spanien? Nachhaltigkeit geht anders. Deswegen rufen die Veranstalter der Umwelttage Weserbergland – die Stadt Hameln, die Klimaschutzagentur Weserbergland und radio aktiv – alle Menschen in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden bei einem Wettbewerb zum nachhaltigen Frühstück auf. Egal ob Arbeitskollegen, Freunde oder Familien: schauen Sie gemeinsam über den Tellerrand hinaus, machen Sie sich Gedanken über Nachhaltigkeit, präsentieren Sie Ihren Frühstückstisch und zeigen Sie allen, wie es richtig geht! Zu gewinnen gibt es einen 100 Euro-Gutschein vom Hof-Café Sonnengarten (1. Platz), einen 70 Euro-Gutschein vom Gartencenter Neumann (2. Platz) sowie einen 50 Euro-Gutschein vom Naturerlebnisbad Lauenstein (3. Platz).

mehr lesen

Wer wird Umwelt-Poet bei der Dichterschlacht der Umwelttage?

Klimaschutzagentur Weserbergland, Umwelttage Weserbergland, Zukunftsforum, nachhaltige Lebensstile

Ein Abend, fünf Slammer, je zwei Texte und eine Mission. Im Rahmen der Umwelttage Weserbergland lässt die Klimaschutzagentur Weserbergland am 08. September Poeten performen und stellt den bekannten Sumpfe-Slam unter das Motto Klima- und Umweltschutz. Gemeinsam mit der Sumpfblume und mit der Unterstützung der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung sorgt die Klimaschutzagentur so für einen Abend der besonderen Art. Ab 20 Uhr treten fünf bekannte Lyriker und Storyteller mit ihren Texten in der Hamelner Sumpfblume gegeneinander an. Doch das letzte Wort hat die Publikumsjury: Wer wird der Umwelt-Poet des Abends und gewinnt die Dichterschlacht der Umwelttage Weserbergland? Einlass ist um 19:30 Uhr, der Eintritt beträgt sieben Euro.

mehr lesen

Weitere Beiträge finden Sie in unseren Pressemitteilungen


Licht aus - Spot an! Kurzfilme zum Thema Klimaschutz



Aktuelle Termine

Weitere Termine finden Sie unter Termine


Prominente Botschafter für die Klimaschutzagentur Weserbergland


Unser Auftrag

Was macht eigentlich die Klimaschutzagentur Weserbergland?

Die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH (gemeinnützige Gesellschaft) wurde am 16. November 2010 mit dem Ziel gegründet, die Klimaschutzkonzepte der Kommunen der Region umzusetzen. Sie nahm ihre Arbeit zum 1. Januar 2011 auf. Mittlerweile zählen alle Städte und Gemeinden von Hameln-Pyrmont und Holzminden zu unseren Gesellschaftern. Auch den Landkreisen selbst stehen wir als Partner in Sachen Klimaschutzoffensiven zur Seite. 

 

Wir tun aber viel mehr: Unsere Mitarbeiter bieten außerdem eine unabhängige und kostenlose Erstberatung für Bürger in Bezug auf Sanierungsvorhaben an.  Private Haushalte, Unternehmen und Kommunen erhalten von uns neutrale und unentgeltliche Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Bei konkreten Umsetzungen können wir an passende Leistungsanbieter verweisen. Wir organisieren regionale Netzwerke, Kampagnen und Veranstaltungen.

 

Finanziert und unterstützt werden wir von den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden, allen Kommunen der Landkreise, den regionalen Energieversorgern sowie einem eigens für die Agentur gegründeten Förderverein. Im Förderverein sind knapp 40 Betriebe, Fachleute und Verbände versammelt, die energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen anbieten.

 

Sie möchten sich im Förderverein engagieren? Herzlich willkommen! Interessierte Partner aus der Wirtschaft sind eingeladen, unsere Arbeit zu unterstützen. 

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.