Klimaschutz – hier und jetzt!

Solar-Check

Photovoltaik-Anlage
Foto: Fotolia

Möchten Sie mit Solarzellen den eigenen Strom produzieren oder die Energie der Sonne zur Warmwasserbereitung einfangen? Hauseigentümer aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden können sich jetzt bis zum 30.9.2019 für einen Solar-Check anmelden. Bei der kostenfreien Erstberatung vor Ort erfahren Sie, welches Potenzial Ihr Wohnhaus für die Nutzung von Solarenergie hat.

Umwelttage

     Grafik: Sibylle Egelkamp
Grafik: Sibylle Egelkamp

Vom 04. bis zum 08.09.2019 haben wir gemeinsam mit der Stadt Hameln und radio aktiv zu den diesjährigen Umwelttagen in Hameln und Holzminden eingeladen. Viele großartige Veranstaltungen haben es in das Programm geschafft: Von Vorträgen über Seminare, Mitmach-Aktionen und ein Kunstevent war für jeden Geschmack etwas dabei.

Leistungsanbieter

An unserem Experten-Netzwerk beteiligen sich Leistungsanbieter für:


Keine Informationen verpassen:



Aktuelle Nachrichten

Umwelttage Weserbergland - fünf Tage im Zeichen von Umwelt- und Klimaschutz

Vom 04. bis 08. September war es wieder soweit: Gemeinsam mit der Stadt Hameln und radio aktiv lud die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH zu den diesjährigen Umwelttagen Weserbergland in Hameln und Holzminden ein. Fünf Tage lang gab es Veranstaltungen unterschiedlichster Art im Zeichen von Umwelt- und Klimaschutz. Von Vorträgen über Kinovorstellungen, Seminare, Mitmach-Aktionen oder ein Kunstevent war für jeden Geschmack etwas dabei.

mehr lesen

Klimaschutzagentur veranstaltet Netzwerktreffen für Ressourceneffizienz

Foto: KSA
Foto: KSA

Die Klimaschutzagentur Weserbergland lud in der vergangenen Woche zum zweiten Netzwerktreffen für Ressourceneffizienz im Weserbergland ein. Vertreter der sechs ortsansässigen Unternehmen trafen sich in den Räumlichkeiten der elektroma GmbH in Hameln, um sich zunächst einen Vortrag von Prof. Dr. Kühl von der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel zum Thema „Effiziente Heizungstechnik“ anzuhören. Dipl. Ing. Uwe Bochnig von der Klimaschutzagentur ergänzte die Agenda mit einem Beitrag zum Thema „Sonnenenergie“ und diesbezügliche neue Fördermittel und freute sich, diesen Vortrag erstmalig als Impulsvortrag im Rahmen der von der Klimaschutzagentur initiierten Solarkampagne „Sonnenzeit – Jetzt auf Zukunft setzen“ halten zu können. Auch Lutz Reimann, Geschäftsführer der elektroma GmbH stellte sein Unternehmen und seine Maßnahmen zur Energieeffizienz vor.

 

mehr lesen

Schaffe, schaffe, Flößle bauen

Foto: KSA
Foto: KSA

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Mitarbeiter der Klimaschutzagentur Weserbergland einen großartigen Teamevent erlebt. Mit dem Fahrrad ging es zunächst vom Hefehof zum Grohnder Fährhaus, von wo aus ein Transfer nach Bodenwerder organisiert war. Am Weserufer in Bodenwerder wurden dann in drei Teams aus Fässern, Brettern, Kanthölzern und diversen Seilen überaus professionelle Flöße gebaut und natürlich – nach Hissen der Flaggen - auf ihre Tauglichkeit im Wasser getestet. Für kurzweilige Unterhaltung zwischendurch sorgten Spiele, bei denen die Mitarbeiter ihre (Golf)Schlag-, Finger und Balancierfähigkeit unter Beweis stellen mussten. Nach einer ausgiebigen Stärkung ging es schließlich mit Kanus über die Weser bis zum Grohnder Fährhaus, wo der Tag seinen Abschluss fand.

mehr lesen

Weitere Beiträge finden Sie in unseren Pressemitteilungen


Aktuelle Termine

Weitere Termine finden Sie unter Termine


Unser Auftrag

Was macht eigentlich die Klimaschutzagentur Weserbergland?

Die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH (gemeinnützige Gesellschaft) wurde am 16. November 2010 mit dem Ziel gegründet, die Klimaschutzkonzepte der Kommunen der Region umzusetzen. Sie nahm ihre Arbeit zum 1. Januar 2011 auf. Mittlerweile zählen alle Städte und Gemeinden von Hameln-Pyrmont und Holzminden zu unseren Gesellschaftern. Auch den Landkreisen selbst stehen wir als Partner in Sachen Klimaschutzoffensiven zur Seite. 

 

Wir tun aber viel mehr: Unsere Mitarbeiter bieten außerdem eine unabhängige und kostenlose Erstberatung für Bürger in Bezug auf Sanierungsvorhaben an.  Private Haushalte, Unternehmen und Kommunen erhalten von uns neutrale und unentgeltliche Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Bei konkreten Umsetzungen können wir an passende Leistungsanbieter verweisen. Wir organisieren regionale Netzwerke, Kampagnen und Veranstaltungen.

 

Finanziert und unterstützt werden wir von den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden, allen Kommunen der Landkreise, den regionalen Energieversorgern sowie einem eigens für die Agentur gegründeten Förderverein. Im Förderverein sind knapp 40 Betriebe, Fachleute und Verbände versammelt, die energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen anbieten.

 

Sie möchten sich im Förderverein engagieren? Herzlich willkommen! Interessierte Partner aus der Wirtschaft sind eingeladen, unsere Arbeit zu unterstützen. 

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.