Klimaschutz – hier und jetzt!

Fortbildung

Foto: KEAN, Stefan Koch
Foto: KEAN, Stefan Koch

Die Anmeldefrist für die kostenlose Fortbildung für ErzieherInnen am 3. April 2019 wurde noch einmal verlängert. Bis zum 25. März können sich Interessierte nun jetzt noch anmelden. Die Fortbildung findet unter dem Motto „Weniger – besser – anders: Nachhaltiges Handeln ist kinderleicht“ zu den Themen Konsum, Suffizienz und Klimaschutz statt.

Poetry Slam

Klimaschutzagentur Weserbergland, Poetry Slam

Anfang April drücken sich erneut fünf Slammer das Mikro in die Hand und präsentieren ihre besten Texte und heißesten Performances zum Thema „Nachhaltiger Konsum“. Kann der amtierende Umwelt-Poet Tobias Kunze das Publikum auch an diesem Abend überzeugen und sich gegen vier weitere Slammer durchsetzen? Der Eintritt ist kostenlos, die Plätze sind jedoch begrenzt!

Leistungsanbieter

An unserem Experten-Netzwerk beteiligen sich Leistungsanbieter für:


Keine Informationen verpassen:



Aktuelle Nachrichten

Fortbildung für ErzieherInnen zu Konsum, Suffizienz und Klimaschutz

Klimaschutzagentur Weserbergland, Masterplan 100% Klimaschutz, masterplan-weserbergland, Erzieher, Fortbildung, Hameln, Holzminden, Kita
Foto: KEAN, Stefan Koch

Die Klimaschutzagentur Weserbergland veranstaltet in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen sowie den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden am 3. April 2019 eine kostenlose Fortbildung für ErzieherInnen. Interessierte aus den beiden Landkreisen bekommen unter dem Motto „Weniger – besser – anders: Nachhaltiges Handeln ist kinderleicht“ kostenlos Hintergrundwissen und Anregungen für die praktische Umsetzung zu den Themen Konsum, Suffizienz und Klimaschutz vermittelt. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an TeilnehmerInnen aus den Grundlagenseminaren, die im November 2017 in Holzminden, bzw. im April 2018 in Hameln, stattgefunden haben. Aber auch neue Teilnehmende sind herzlich willkommen! Anmeldeschluss ist am 20. März – die Plätze sind begrenzt.

 

mehr lesen

Kostenlose Heizungsvisite noch bis Mitte März im Flecken Coppenbrügge

Klimaschutzagentur Weserbergland, Masterplan 100% Klimaschutz, masterplan-weserbergland, Heizungsberatung, Heizungsvisite, Coppenbrügge, Beratung Heizung, Heizung austauschen
Foto: Andrey Popov, fotolia.com

Noch bis zum 18. März können sich Hausbesitzer aus dem Flecken Coppenbrügge für eine Heizungsvisite – das kostenfreie Beratungsangebot rund um die Heizung – anmelden. Bei einer Vor-Ort-Beratung kommt das ganze Heizsystem auf den Prüfstand und es werden Energiesparpotenziale sowie Optimierungsmöglichkeiten analysiert. Die unabhängigen Energieberater der Klimaschutzagentur Weserbergland und der Verbraucherzentrale Niedersachsen geben zudem wertvolle Hinweise zu aktuellen Fördermöglichkeiten.

 

mehr lesen

Mit Umweltbildungsprojekt spielerisch Energie erleben

Klimaschutzagentur Weserbergland, Kita Schulung, Umweltbildung, Sanierungsmanagement
Foto: Ramil Gibadullin, stock.adobe.com

„Wofür habt ihr heute Morgen Strom gebraucht?“ Mit dieser Frage startete der Freitagmorgen der vergangenen Woche in der AWO Kindertagesstätte Bertholdsweg. Unter dem Motto „Energie erleben“ lernten 16 Kita-Kinder im interaktiven Umweltunterricht den rücksichtsvollen Umgang mit Ressourcen und mit der Umwelt. Im Rahmen des Sanierungsmanagements Nordstadt gab die Klimaschutzagentur Weserbergland mit der Stadt Hameln dortigen Kitas und Grundschulen bereits zum wiederholten Male die Möglichkeit, kostenlos die Unterrichtseinheiten der Deutschen Umwelt-Aktion (DUA) in Anspruch zu nehmen.

 

mehr lesen

Weitere Beiträge finden Sie in unseren Pressemitteilungen


Aktuelle Termine

Weitere Termine finden Sie unter Termine


Unser Auftrag

Was macht eigentlich die Klimaschutzagentur Weserbergland?

Die Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH (gemeinnützige Gesellschaft) wurde am 16. November 2010 mit dem Ziel gegründet, die Klimaschutzkonzepte der Kommunen der Region umzusetzen. Sie nahm ihre Arbeit zum 1. Januar 2011 auf. Mittlerweile zählen alle Städte und Gemeinden von Hameln-Pyrmont und Holzminden zu unseren Gesellschaftern. Auch den Landkreisen selbst stehen wir als Partner in Sachen Klimaschutzoffensiven zur Seite. 

 

Wir tun aber viel mehr: Unsere Mitarbeiter bieten außerdem eine unabhängige und kostenlose Erstberatung für Bürger in Bezug auf Sanierungsvorhaben an.  Private Haushalte, Unternehmen und Kommunen erhalten von uns neutrale und unentgeltliche Informationen rund um das Thema Klimaschutz. Bei konkreten Umsetzungen können wir an passende Leistungsanbieter verweisen. Wir organisieren regionale Netzwerke, Kampagnen und Veranstaltungen.

 

Finanziert und unterstützt werden wir von den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden, allen Kommunen der Landkreise, den regionalen Energieversorgern sowie einem eigens für die Agentur gegründeten Förderverein. Im Förderverein sind knapp 40 Betriebe, Fachleute und Verbände versammelt, die energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen anbieten.

 

Sie möchten sich im Förderverein engagieren? Herzlich willkommen! Interessierte Partner aus der Wirtschaft sind eingeladen, unsere Arbeit zu unterstützen. 

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.