Pressemitteilungen 2021

Ihre Ansprechpartner: Daniela Riekenberg, Larisa Purk

Hameln: Baustraße wird zur Baumstraße

Klimaschutz, Klimaschutzagentur Weserbergland, Hameln, Baustraße

An der Baustraße könnte das schon bald Realität sein: gemütlich im Schatten der Palme einen Cappuccino trinken oder auch zu Mittag essen, während man dem leisen Hintergrundrauschen der Stadt lauscht. Und all das mitten im Geschehen, einen Steinwurf vom Kastanienwall entfernt. Denn wenn die Baustraße verkehrsberuhigt und mit Pflanzen und Bäumen begrünt wird – sie sich also zur Baumstraße wandelt – dann hat Hameln eine neue kleine Erholungsoase.

mehr lesen

Photovoltaik auf Dächern – 14 Kommunalvertreter*innen folgten Vortrag

Photovoltaik, Solar, Klimaschutz, Kommunen, Landkreis Holzminden, Westfalen Weser, WWE, Klimaschutzagentur Weserbergland
Foto: anatoliy gleb, Fotolia

Insgesamt 14 Bürgermeister*innen und Kommunalvertreter*innen aus dem Landkreis Holzminden informierten sich gestern bei einem Online-Event über ihre Möglichkeiten von Photovoltaikanlagen auf den Dächern ihrer Kommunalgebäude. Unter dem Motto „PV-Strom CO2-frei – interessante Betreibermodelle für Kommunen“ erläuterten Westfalen Weser und die Klimaschutzagentur Weserbergland verschiedene Finanzierungsmodelle.

mehr lesen

Bürgerschützenverein Bredelar ist Klima.Sieger 2021

Klimaschutz, Westfalen Weser, WWE, Klimaschutzagentur Weserbergland, Klima.Sieger
Bürgermeister T. Schröder, J. Luckey, Geschäftsführer der Bürgerschützen, A. Luce, C. Luckes, T. Luckey, alle drei Vorstandsmitglieder, D. Köhne, 1. Vorsitzender, und A. Speith, Geschäftsführer Westfalen Weser Netz. Foto: Westfalen Weser

Der Bürgerschützenverein Bredelar 1920 aus Marsberg ist der Siegerverein im Wettbewerb „Klima.Sieger“ 2021! Das Konzept zur energetischen Sanierung der Schützenhalle hat eine fachkundige Jury überzeugt. Die Anerkennung: 25.000 Euro Fördersumme. Sparen, sanieren, schützen – unter diesem Motto hatte der kommunale Infrastrukturdienstleister Westfalen Weser mit Unterstützung der Klimaschutzagentur Weserbergland im vorigen Herbst zum fünften Mal zum Wettbewerb „Klima.Sieger“ aufgerufen. Er unterstützt energetische Maßnahmen an Vereinsgebäuden im Sinne der Ressourcenschonung und das ehrenamtliche Engagement.

mehr lesen

Neue Angebote: Online-Kurs und Vor-Ort-Beratungen für Solar-Interessierte

Copyright: inPixKommunikation-Fotolia
Copyright: inPixKommunikation-Fotolia

Liebäugeln Sie als Hauseigentümer*in mit der Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage? Sind Sie sich unsicher, ob sich Ihr Haus für die Nutzung von Solarenergie eignet? Oder fragen Sie sich, was das Ganze überhaupt kostet? Die Klimaschutzagentur Weserbergland unterstützt Solar-Interessierte zurzeit bei der Entscheidungsfindung: mit der Vor-Ort-Beratung „Eignungs-Check Solar“ sowie der Online-Kursreihe „Mein Dach, meine PV-Anlage, mein Strom“ für Hauseigentümer*innen aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont.

mehr lesen

PV-Strom CO2-frei – interessante Betreibermodelle für Kommunen

Copyright: Milos Muller_AdobeStock_141930763
Copyright: Milos Muller_AdobeStock_141930763

Eine Photovoltaikanlage auf den Dächern der kommunalen Gebäude – mit denen Kommunen nicht nur Energiekosten sparen, sondern auch noch das Klima schützen. „Klingt gut“, denken Sie sich jetzt vielleicht. Aber wie soll das Ganze denn finanziert werden? Und was ist mit all den Vorgaben, wie beispielsweise zum Denkmalschutz?

mehr lesen

Online-Fachvortrag: Solarenergie verstehen und nutzen

Copyright: www.gleb.in.ua
Copyright: www.gleb.in.ua

Wie funktioniert die eigene Stromproduktion? Wie wirkt sich ein Batteriespeicher auf den Eigenverbrauch aus? Ist es sinnvoll, die Energie zur Heizungsunterstützung zu nutzen? Dr.-Ing. Michael Kruse von der Klimaschutzagentur Weserbergland gibt bei der Online-Veranstaltung am 20. Mai um 18 Uhr einen versierten Überblick über die Funktionsweisen und aktuellen Nutzungsmöglichkeiten von Solaranlagen und veranschaulicht diese auch an konkreten Installationsbeispielen für Hauseigentümer*innen.

mehr lesen

Solarberatung im Landkreis Holzminden startet wieder

Foto: Chepko Danil, AdobeStock
Foto: Chepko Danil, AdobeStock

Immer mehr Hauseigentümer*innen möchten die Kraft der Sonne zur Energiegewinnung nutzen. Wie das am besten geht, erfahren Interessierte bei einer Solarberatung, die ab dem 29.04.2021 im Landkreis Holzminden angeboten wird. „Wir haben uns mit der Verbraucherzentrale und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen zusammengetan, um das Thema im Landkreis voranzubringen“, erklärt Anja Lippmann-Krüger von der Klimaschutzagentur Weserbergland.

 

mehr lesen

Online-Fachvortrag am 29.4.: Solarenergie verstehen und nutzen

Copyright: InPixKommunikation - Fotolia
Copyright: InPixKommunikation - Fotolia

Wie funktioniert die eigene Stromproduktion? Wie wirkt sich ein Batteriespeicher auf den Eigenverbrauch aus? Ist es sinnvoll, die Energie zur Heizungsunterstützung zu nutzen? Dr.-Ing. Michael Kruse von der Klimaschutzagentur Weserbergland gibt bei der Online-Veranstaltung einen versierten Überblick über die Funktionsweisen und aktuellen Nutzungsmöglichkeiten von Solaranlagen und veranschaulicht diese auch an konkreten Installationsbeispielen für Hauseigentümer*innen. Der Vortrag findet in Kooperation mit den Stadtwerken Holzminden statt. Im Anschluss an den ca. einstündigen Vortrag von Herrn Kruse gibt es noch die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt und eine Anmeldung zwingend erforderlich. Anmeldungen nehmen die Stadtwerke Holzminden bis zum 28.04.2021 per E-Mail an kundenservice@sw-holzminden.de entgegen. Die Zugangsinformationen zum Online-Vortragsraum erhalten Interessierte nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail.

mehr lesen

Mehr Zufriedenheit, Lebensqualität und Zukunftsfähigkeit für Grupenhagen

Copyright: africa-studio.com (Olga Yastremska and Leonid Yastremskiy)
Copyright: africa-studio.com (Olga Yastremska and Leonid Yastremskiy)

Gemeinsam mit der Klimaschutzagentur Weserbergland möchte der Flecken Aerzen in den nächsten Monaten zukunftsweisende Entwicklungen anstoßen und mit mutigen Konzepten dem ländlichen Raum eine positive Entwicklung bieten. Im Ortsteil Grupenhagen soll damit Anfang Mai 2021 begonnen werden. Mit Hilfe eines sogenannten Integrierten Energetischen Quartierskonzeptes wird die Grundlage für eine langfristige Modernisierung und Aufwertung des Ortsteils entstehen. Dabei geht es Bürgermeister Andreas Wittrock und der Klimaschutzagentur jedoch nicht nur um das Thema energetische Sanierung, sondern auch um die Zufriedenheit und Lebensqualität der Einwohner*innen sowie die Zukunftsfähigkeit des Dorfes Grupenhagen.

mehr lesen

Kalte Füße im Homeoffice? Dann „Mach Dein Haus fit!“

Mach Dein Haus fit, energetische Modernisierung, Klimaschutzagentur Weserbergland
Bild: Fotolia, zoomingfoto1712

Sitzen Sie auch seit Wochen pandemiebedingt im Homeoffice? Läuft die Heizung nicht rund und Sie sind die kalten Füße nun leid? Oder können Sie womöglich am Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden plötzlich dem Putz beim Abbröckeln zuschauen? Dann sollten Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Ab dem 8. Februar können sich HausbesitzerInnen aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden im Rahmen der „Mach Dein Haus fit!“-Kampagne für nur 30 Euro Eigenanteil zum Thema energetische Modernisierung beraten lassen – und dabei wird das ganze Haus unter die Lupe genommen. Die Kampagne ist ein gemeinsames Angebot der Klimaschutzagentur Weserbergland, der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen.

mehr lesen

Flecken Salzhemmendorf und Klimaschutzagentur Weserbergland starten Kommunalen Klimaschutzplan

Bild: AdobeStock, Schlierner
Bild: AdobeStock, Schlierner

Mit dem Jahresbeginn 2021 haben der Flecken Salzhemmendorf und die Klimaschutzagentur Weserbergland ihre Arbeit an einem neuen gemeinsamen Projekt aufgenommen: der Erstellung eines Kommunalen Klimaschutzplans. Bis Mitte 2021 soll der Klimaschutzplan inhaltlich und konzeptionell fertig sein. Anschließend wird entsprechend des Konzepts direkt mit der Umsetzung erster Maßnahmen begonnen.

mehr lesen