05.04.2019, 20:00 Uhr - Poetry Slam zum Thema "Nachhaltiger Konsum"

20 bis 22.30 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) - Sumpfblume, Am Stockhof 2a, Hameln

An diesem Abend drücken sich erneut fünf Slammer das Mikro in die Hand und präsentieren ihre besten Texte und heißesten Performances. Dabei treten sie gleich in zwei Runden gegeneinander an: Während in der ersten Runde das Thema nachhaltiger Konsum auf dem Programm steht, herrscht in der zweiten freie Themenwahl. In jeweils sieben Minuten müssen der amtierende Umwelt-Poet Tobias Kunze sowie die vier weiteren Slammer Erik Leichter, Conni Fauck, Sven Ludewig und Roland Kayser die Zuhörer auf kreative, witzige und unterhaltsame Weise von sich überzeugen. Kann Kunze seinen Titel als Umwelt-Poet auch in diesem Jahr verteidigen? Durch das Programm führt Gerrit Wilanek von „Macht Worte!“, der Poetry-Slam-Reihe aus Hannover.

 

Der Eintritt ist kostenlos, die Plätze sind jedoch begrenzt!

 

Der Poetry Slam findet im Rahmen des Projektes "Private Klimabündnisse" und in Kooperation mit der Sumpfblume statt.