Aktuelle Termine

 Ihr Ansprechpartner: Jan Krebs

16.08.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Bad Pyrmont

14 bis 16.30 Uhr - Stadtwerke Bad Pyrmont (Südstraße 3) 

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach unverbindlich im Kundencenter der Stadtwerke Bad Pyrmont vorbeischauen oder vorher das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

23.08.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 22.08.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

05.09.2018, 09:00 Uhr - Green Building? Die HAWK zeigt sich (Führungen mit Anmeldung)

09 bis 17:30 Uhr - Treffpunkt Parkplatz Billerbeck 2, Holzminden

Am 5. und 6.9. öffnet der Studiengang Green Building der HAWK im Rahmen der Umwelttage für alle Interessierten seine Türen und zeigt in Führungen mit drei verschiedenen Erlebnis-Stationen, was sich hinter dem Studiengang verbirgt. Erfahren Sie mehr zu effizienter Gebäudetechnik, nachhaltiger Architektur und dem Zusammenhang von Mensch und Umwelt.

 

Führungen für Schulklassen: 9.00 – 10.30 h, 11.00 – 12.30 h, 13.30 – 15.00 h

öffentliche Führung: 16.00 – 17.30 h

 

STATION 1A – DAS NATIVPLUS-HAUS

 

Wie baut man eigentlich umweltfreundlich energieeffizient, nachhaltig und gesund? Das von Studenten entwickelte und selbst gebaute NativPlus-Haus, ein begehbares Modellhaus in Holzbauweise mit Smart Home-Technologie, zeigt, wie es geht. Ökologische Baustoffe laden zum Anfassen und Technik zum Erleben ein.

 

STATION 1B – DER HYDRAULISCHE ABGLEICH EINFACH ERKLÄRT

 

Wieso sind die Heizkosten so hoch? Warum wird es in einigen Räumen nicht richtig warm oder in anderen viel zu heiß? Eine Heizungsanlage besteht aus vielen Einzelkomponenten und diese arbeiten oftmals nicht optimal zusammen. Eine Optimierung mittels hydraulischem Abgleich kann da Abhilfe schaffen. Lernen Sie diese einfache und kostengünstige Maßnahme in einem Experiment kennen. In einem Wettbewerb können sich Interessierte zudem beim hydraulischen Abgleich messen: Wer schafft es, die Heizung richtig einzustellen?

 

STATION 2 – VIRTUAL REALITY WORKSHOP

 

Wagen Sie einen Blick und entdecken Sie eine neue Welt! Mittels einer Virtual Reality-Brille begeben Sie sich in einem virtuellen Spaziergang auf Entdeckungsreise in ein nachhaltiges Gebäude der Zukunft.

 

Anmeldungen

für die Öffentlichkeit: E-Mail: lisa.pischke@hawk.de

für Schulklassen: E-Mail: klimaschutzmanagement@landkreis-holzminden.de

 

IN KOOPERATION MIT der HAWK, dem Landkreis Holzminden und der Klimaschutzagentur Weserbergland

Veranstaltung im Rahmen der


05.09.2018, 14:00 Uhr - Fahrradtour und Besichtigung

14 bis 16:30 Uhr - Pfortmühle, Sudetenstraße 1, Hameln

Der ADFC lädt erneut zur Mittwochs-Fahrradtour ein. Die gemeinsame Radtour startet an der Pfortmühle (Stadtbücherei) und führt über Holtensen an den Windkraftanlagen der Landwind-Gruppe vorbei. Weiter geht es nach Hilligsfeld und zu der Anlage der Energie-Genossenschaft Weserbergland eG. Hier informiert das Vorstandsmitglied Reinhard Pigors über die große Anlage. Auch ein Blick in das Innere des Turmes ist möglich. Zurück geht es dann über Afferde nach Hameln.

 

IN KOOPERATION MIT dem ADFC Hameln-Pyrmont

 

Veranstaltung im Rahmen der


05.09.2018, 17:00 Uhr - Zukunftsforum "Verstummtes Summen- Leben ohne Bienen?"

17 bis 19:30 Uhr - Gläserner Veranstaltungssaal, HefeHof 4, Hameln

Das Zukunftsforum befasst sich alljährlich mit Themen aus dem Bereich Klima- und Umweltschutz, die uns und unsere lebenswerte Zukunft im Weserbergland betreffen. Unter dem Titel „Verstummtes Summen – Leben ohne Bienen?“ thematisiert es in diesem Jahr das zunehmende Bienensterben, entsprechende Auswirkungen auf unser Leben in der Region und Handlungsmöglichkeiten. Im Dialog berichten fünf Experten von ihren Beobachtungen und ihrer Wahrnehmung. Was sind die Gründe für den Rückgang der Population? Was muss sich ändern und was können wir alle tun, damit das Summen nicht vollkommen verstummt? Gemeinsam wagen wir einen Blick in die Zukunft. Stellen Sie den Experten anschließend, bei einem gemütlichen „Get together“ mit Snacks und Getränken, Ihre persönlichen Fragen.

 

EXPERTEN

 

Dipl. Ing. agrar Andreas Löloff (Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz)

 

Werner von der Ohe (Institut für Bienenkunde, Celle)

 

Oliver Nacke (NABU Hameln – Hessisch Oldendorf – Aerzen e.V.)

 

Jan Dohren („Hannover summt!“)

 

Karl-Friedrich Meyer (Landvolk Weserbergland)

 

MODERATION

 

Karsten Holexa

Veranstaltung im Rahmen der


05.09.2018, 18:30 Uhr - Filmvorstellung Voices of Transition

18:30 bis 20:30 Uhr - Neues Roxy Kino, Fürstenberger Straße 5b, Holzminden

"Voices of Transition" ist ein Filmprojekt über innovative Wege aus der sich heute zuspitzenden Ernährungskrise. Der Film von Nils Aguilar zeigt zukunftsfähige Lösungen zu Ernährung und Landwirtschaft und soll der weltweiten Energiewende-Bewegung als Inspirationsquelle dienen. Der Film will möglichst viele Menschen zum Handeln animieren. Gemeinsam mit der Solidarischen Landwirtschaft Ith sollen im Nachgang zu dem Film Wege zu einem ressourcenschonenden Miteinander in der Region aufgezeigt und mögliche Potentiale für die Region diskutiert werden.

 

IN KOOPERATION MIT der Regionalgruppe vom Cradle to Cradle e.V., dem Landkreis Holzminden, der Klimaschutzagentur

Weserbergland, dem Roxy Kino und der SolawIth

Veranstaltung im Rahmen der


06.09.2018, 08:30 Uhr - Energie-Erlebnistag (mit Anmeldung)

08:30 bis 13 Uhr - Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14, Hameln

Die Stadtwerke Hameln laden SchülerInnen zum 6. Energie-Erlebnistag ein. Infos, Spiel und Spaß – das steht an diesem Tag im Vordergrund. Jede Menge Mitmach-Angebote für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen vier bis sieben garantieren einen spannenden und abwechslungsreichen Tag. Auf dem gesamten Stadtwerke-Gelände können alle angemeldeten Schulklassen sowie Lehrer, Lehrerinnen und Begleitpersonen einen Vormittag rund um das Thema Energie erleben. Geplant sind verschiedene Vorträge der KliMotion Lokalgruppe Hameln zu energierelevanten Themen sowie Geländeführungen, Segway-Parcours und Kinderkarussell, ein Kinofilm zum Thema Energie, Präsentation des Hüttenstollens sowie von Schulen mit besonderen Projekten zum Thema Energie, Experimentierstationen, ein Fahrradparcours der Verkehrswacht sowie eine Umwelttaschen-Malaktion der Klimaschutzagentur Weserbergland. Zudem informiert die Abfallberatung über mögliche Projekte für Schulen.

 

Für ausreichend Energie an diesem Tag sorgt ein gesundes Gratis-Frühstück des E-Center Hermasch.

 

Anmeldungen

E-Mail: albrecht@gws.de

Telefon: 05151/788153

 

IN KOOPERATION MIT der GWS Stadtwerke Hameln GmbH

Veranstaltung im Rahmen der


06.09.2018, 08:30 Uhr - Faire Frühstücksbar für Lehrer/innen (mit Anmeldung)

08:30 bis 13 Uhr - Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14, Hameln

Die Steuerungsgruppe Fairtrade des Landkreises Hameln-Pyrmont begrüßt im Rahmen des Energie-Erlebnistages bei den Stadtwerken Hameln alle Lehrkräfte und Begleitpersonen auf eine kostenlose Tasse fair gehandelten Kaffee oder Tee. Außerdem gibt es Informationen zum fairen Handel und zur Kampagne „Fairtrade Schools“.

 

Anmeldungen

E-Mail: albrecht@gws.de

Telefon: 05151/788153

 

IN KOOPERATION MIT dem Landkreis Hameln-Pyrmont

Veranstaltung im Rahmen der


06.09.2018, 09:00 Uhr - Filmvorstellung Das System Milch (mit Anmeldung)

09 bis 11 Uhr (Einlass 08:30 Uhr) - Sumpfblume, Am Stockhof 2a, Hameln

Auch in diesem Jahr kommen SchülerInnen ab Klasse acht zu den Umwelttagen wieder in den Genuss einer kostenlosen Filmvorstellung. In „Das System Milch“ gewährt der renommierte Dokumentarfilmregisseur Andreas Pichler einen Einblick in das große Geschäft mit der Milch. Denn auch wenn wir auf fast jeder Milchpackung das Bild glücklicher Kühe sehen, so sieht die Wirklichkeit anders aus. Hinter dem unschuldig anmutenden Lebensmittel verbirgt sich ein milliardenschweres Industriegeflecht. Erfahren Sie, welche weitreichenden Folgen das große Geschäft mit der Milch hat – auf die Tiere, auf die Umwelt und auf uns Menschen selbst.

 

Anmeldungen

E-Mail: purk@klimaschutzagentur.org

Telefon: 05151/95788-31

 

IN KOOPERATION MIT dem Kultur- und Kommunikationszentrum Sumpfblume e.V., der Klimaschutzagentur Weserbergland und dem Landkreis Hameln-Pyrmont

Veranstaltung im Rahmen der


06.09.2018, 09:00 Uhr - Green Building? Die HAWK zeigt sich (Führungen mit Anmeldung)

09 bis 17:30 Uhr - Treffpunkt Parkplatz Billerbeck 2, Holzminden

Programm und Anmeldungen wie am Mittwoch, den 5. September.

 

IN KOOPERATION MIT der HAWK, dem Landkreis Holzminden und der Klimaschutzagentur Weserbergland

Veranstaltung im Rahmen der


06.09.2018, 17:00 Uhr - 0€ Stromkosten, machen Sie sich unabhängig mit Solarstrom und Sonnenbatterie (mit Anmeldung)

17 bis 19 Uhr - elektroma GmbH, Reimerdeskamp 51, Hameln

Die Firma Sonnen stellt ihr Produkt vor und informiert Interessierte. Es gibt Getränke und einen kleinen Imbiss vor Ort.

 

Anmeldungen

E-Mail: m.risse@elektroma.de

Telefon: 05151/401413

 

IN KOOPERATION MIT der elektroma GmbH

Veranstaltung im Rahmen der


06.09.2018, 19:00 Uhr - Wie teuer sind Elektrofahrzeuge wirklich? Eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

19 bis 21 Uhr - radio aktiv e.V., Deisterallee 3, Hameln

Sie interessieren sich für Elektrofahrzeuge und möchten einen Überblick erhalten, welche Modelle im Moment am Markt verfügbar sind und was sie kosten? Sie sind sich nicht sicher, ob ein Umstieg auf Elektromobilität wirtschaftlich ist? In diesem Vortrag werden alle Kosten von Elektrofahrzeugen beleuchtet und Sie erhalten einen Einblick zu Fördermöglichkeiten. Mehr Infos unter www.beratung-fuer-elektromobilitaet.de.

 

IN KOOPERATION MIT Julia Maulhardt, Beraterin für Elektromobilität

Veranstaltung im Rahmen der


07.09.2018, 10:30 Uhr - Das klärt sich doch von selbst, oder? (Mit Anmeldung)

10:30 bis 12:30 Uhr - Abwasserbetriebe Weserbergland AöR, Fischbecker Landstraße 100, Hameln

Sauberes Wasser – in Hameln eine Selbstverständlichkeit! Wie aus der „braunen Abwasserbrühe“ wieder klares Wasser wird und welche Reinigungsstufen und auch Problemfälle es gibt, erfahren Interessierte bei einer Betriebsführung durch die Hamelner Kläranlage – inklusive Vorstellung des neuen Verwaltungsgebäudes.

 

Anmeldungen

Telefon: 05151/2021671

 

IN KOOPERATION MIT der Abwasserbetriebe Weserbergland AöR

Veranstaltung im Rahmen der


07.09.2018, 18:30 Uhr - Naturkosmetik selber machen (mit Anmeldung)

18:30 bis 20:30 Uhr - KVHS, Neue Straße 7, Raum 105, Holzminden

Mikroplastik – winzige Plastikteilchen – befindet sich in den meisten Kosmetikprodukten und stellt ein echtes Problem für die Umwelt und unsere Gesundheit dar. Es gibt jedoch auch Alternativen! In einem Workshop zeigen die Lokalakteure der Initiative Cradle to Cradle, wie man Naturkosmetik ganz einfach selber macht – ohne Mikroplastik und Parfümstoffe!

 

Anmeldungen

E-Mail: info@kvhs-holzminden.de

Telefon: 05531/707224

Homepage: www.kvhs-holzminden.de

 

IN KOOPERATION MIT der Regionalgruppe vom Cradle to Cradle e.V., dem Landkreis Holzminden und der Klimaschutzagentur

Weserbergland

Veranstaltung im Rahmen der


07.09.2018, 19:00 Uhr - Klima-Küchen-Show mit Sterne-Koch Björn Freitag

19 bis 21:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) - Lalu, HefeHof 4, Hameln

Gemeinsam mit Sterne-Koch Björn Freitag zeigt die Klimaschutzagentur Weserbergland, wie einfach klimafreundliches Kochen ist. Verschiedene vegetarische Gerichte und schmackhafte Leckerbissen mit hauptsächlich regionalen und saisonalen Produkten aus dem Weserbergland werden live zubereitet und sollen dabei Appetit auf dieses wichtige Thema machen. Die Zuschauer sind an dem Abend herzlich eingeladen, von den zubereiteten Tellern zu naschen und können sich zudem auf persönliche Erfahrungen des Kochs und wertvolle Tipps bei der Zubereitung freuen.

 

Als exklusives Schmankerl verlost die Klimaschutzagentur für diesen Abend zudem einen Platz als Co.-Koch an der Seite von Björn Freitag. Interessierte können sich hierfür am Einlass der Show melden. Im Anschluss an das Event erhalten alle Besucher natürlich die Rezepte zum Nachkochen.

 

Tickets im Vorverkauf erhalten Sie ab dem 8. August 2018 hier:

 

Tourist-Information Hameln, Deisterallee 1, Hameln

Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr

Samstag: 9.30 bis 15 Uhr

Sonntag: 9.30 bis 13 Uhr

 

Klimaschutzagentur Weserbergland, HefeHof 8, Hameln

Montag bis Donnerstag: 9 bis 15 Uhr

Freitag: 9 bis 12 Uhr

 

Kundencenter Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14, Hameln

Montag bis Donnerstag: 8 bis 17 Uhr

Freitag: 8 bis 14 Uhr

 

Ticketfabrik, HefeHof 29, Hameln

Montag – Freitag: 9 bis 13.30 Uhr / 15 bis 18 Uhr

Samstag: 9 bis 13 Uhr

sowie online unter www.ticketfabrik-hameln.de

 

MODERATION

radio aktiv

 

IN KOOPERATION MIT der Klimaschutzagentur Weserbergland

DIE SHOW WIRD UNTERSTÜTZT VON der NWDH Holding AG/HefeHof, der GWS Stadtwerke Hameln GmbH und der Sparkasse Hameln-Weserbergland

Veranstaltung im Rahmen der


08.09.2018, 11:00 Uhr - Naturerlebnisstätte Riepenbach

11 bis 16 Uhr - Kleingärtnerverein Vereinsheim Zur Grünen Gurke, Senator-Urbaniak-Weg 2, Hameln

Eingebettet in herrlicher Kultur- und Naturlandschaft befindet sich am südwestlichen Stadtrand von Hameln die knapp dreieinhalb Hektar große „Kleingartenkolonie Riepenbach“. Während der Führung durch das Gelände und in der Uferregion des angrenzenden Riepenbaches erleben die TeilnehmerInnen in 26 Stationen zahlreiche Naturwunder. Von ihren schönsten Seiten präsentiert sich die Natur in den Lebensräumen Garten, Streuobstwiese, Trockenmauer, Feld, (Totholz-)Hecke, Wald, Still- und Fließgewässer. Mitmachaktionen, Schautafeln und Beschilderungen informieren über die Naturerlebnisstätte.

 

Diese wird für alle Besucher geöffnet, ist aber insbesondere für Schulen und Kindergärten als Bildungsstätte gedacht.

 

IN KOOPERATION MIT dem Kleingärtnerverein Riepenbach e.V.

Veranstaltung im Rahmen der


08.09.2018, 10:00 Uhr - Gemeinsames Müllsammeln

10 bis ca. 14 Uhr - Feuerwehrhaus Afferde, Auf dem Rübencampe 9, Afferde/Hameln

Mit weiteren Freiwilligen möchten der Ortsrat, die Feuerwehr, der Schützen- und der Heimatverein von Afferde für eine saubere Umwelt sorgen und gemeinsam Müll sammeln. Die Mitmachaktion startet am Feuerwehrhaus. Am Ende der Aktion gibt es für alle fleißigen TeilnehmerInnen einen Imbiss und Getränke. Mitzubringen sind neben guter Laune Arbeitshandschuhe.

 

Anmeldungen bis zum 30.8.

E-Mail: hamelner@gmx.de

Telefon: 05151/12329

 

IN KOOPERATION MIT dem Ortsrat Afferde, der Freiwilligen Feuerwehr Afferde, dem Schützenverein Afferde und dem Heimatverein Afferde

Veranstaltung im Rahmen der


09.09.2018, 11:00 Uhr - Tag der Umwelt

11 bis 17 Uhr - Bürgergarten Hameln, Deisterallee 3, Hameln

Abschluss der Umwelttage Weserbergland unter freiem Himmel mit Informationsständen, Aktionen für Groß und Klein, kulinarischen Köstlichkeiten und Unterhaltungsprogramm.

 

OFFIZIELLER START (11.00 – 12 h)

 

Live-Musik von den Hamelner Blechbläsern

 

Begrüßung und Eröffnung mit Claudio Griese (Oberbürgermeister Stadt Hameln), Tjark Bartels (Landrat Landkreis Hameln-Pyrmont), Tobias Timm

(Klimaschutzagentur Weserbergland)

 

Verleihung des Hamelner Umweltpreises 2018

 

Auszeichnung der „Grünen Hausnummer“

 

BÜHNENPROGRAMM (ab 12.30 h)

 

12.30 – 12.50 Uhr Live-Musik mit „Adam´s Family“

unter der Leitung von Helge Adam, Wilhelm Homeyer Schule für Musik und Kunst der Stadt Hameln

 

12.50 – 13.00 Uhr Kindertanzgruppe

Viktoria Protsenko (Jüdische Kultusgemeinde im Landkreis Hameln-Pyrmont)

 

13.00 – 13.20 Uhr Live-Musik

mit „Brass Woofer“ (vorab reinhören bei facebook oder Soundcloud)

 

13.20 – 13.40 Uhr Tanzgruppe TSG Emmerthal

 

13.40 – 14.00 Uhr Live-Musik mit „Brass Woofer“

 

14.00 – 14.20 Uhr Kinder-Chor der Grundschule Hameln-Rohrsen

 

14.20 – 14.40 Uhr Live-Musik mit „GGG“ (Guitar-Group-Generations)

unter der Leitung von Alexander Dobroliubov, Wilhelm Homeyer Schule für Musik und Kunst der Stadt Hameln

 

14.40 – 15.00 Uhr Live-Musik mit „Brass Woofer“

 

15.00 – 15.20 Uhr  Live-Musik mit „GGG“ (Guitar-Group-Generations)

unter der Leitung von Alexander Dobroliubov, Wilhelm Homeyer Schule für Musik und Kunst der Stadt Hameln

 

15.20 – 15.40 Uhr Live-Musik mit „Brass Woofer“

 

Durch das Bühnenprogramm führt radio aktiv .

 

DAS BÜHNENPROGRAMM WIRD UNTERSTÜTZT VON der Sparkasse Hameln-Weserbergland

 

 

LECKERBISSEN

 

Bäckerei Wegener | Bio-Café mit Kaffee, Kuchen und Backwaren sowie Sitzmöglichkeiten

 

Frioli die Eismanufaktur | handgemachtes Eis und – soweit saisonal möglich – mit frischen Bio-Produkten verarbeitet

 

Heart & Taste Streetfood | vegan, frisch, handgemacht: Burger, Wraps, Smoothies und mehr

 

Jägerschaft Hameln-Pyrmont | Wildbratwurst (im Wegener-Brötchen) aus heimischen Wäldern vom Grill

 

Rettet den Süntel e.V. | Kartoffelpuffer vom Pyrolyse-Ofen

 

BIKonelli Kinder- und Jugendzirkus e.V. | selbstgemachtes Popcorn

 

DennEr Hausbrauerei | erfrischende Getränke

 

 

INFOSTÄNDE UND AKTIONEN

 

Abwasserbetriebe Weserbergland AöR, ADFC, ANIfit, Anti-Atom-Plenum, AOK, BIKonelli Kinder- und Jugendzirkus e.V., BUND, Energie-Genossenschaft Weserbergland, Fahrradies, Fairtrade Town-Hameln, Interessengemeinschaft E-Mobilität, Jägerschaft Hameln-Pyrmont, Kleingärtnerverein Riepenbach e.V.Klimaschutzagentur Weserbergland, KliMotion, NABU, Rettet den Süntel e.V., runder Tisch der Hamelner Politik, Sea Shepherd, Stadt Hameln, Stadtwerke Hameln, Stromsparcheck, Verbraucherzentrale und viele weitere Akteure sowie zahlreiche Kinderaktionen.

 

Veranstaltung im Rahmen der


13.09.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 12.09.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

20.09.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Bad Pyrmont

14 bis 16.30 Uhr - Stadtwerke Bad Pyrmont (Südstraße 3) 

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach unverbindlich im Kundencenter der Stadtwerke Bad Pyrmont vorbeischauen oder vorher das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

27.09.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 26.09.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

11.10.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 10.10.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

18.10.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Bad Pyrmont

14 bis 16.30 Uhr - Stadtwerke Bad Pyrmont (Südstraße 3) 

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach unverbindlich im Kundencenter der Stadtwerke Bad Pyrmont vorbeischauen oder vorher das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

25.10.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 26.10.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

08.11.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 07.11.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

22.11.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 21.11.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

22.11.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 21.11.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

13.12.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Hameln

14 bis 17 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstraße 14)

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach bis zum 12.12.2018 das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

20.12.2018, 14:00 Uhr – Beraternachmittag Bad Pyrmont

14 bis 16.30 Uhr - Stadtwerke Bad Pyrmont (Südstraße 3) 

Die Experten der Klimaschutzagentur Weserbergland beraten rund um energetische Sanierung und Energiesparmöglichkeiten. Auch bei Fragen zu Fördermitteln sind sie behilflich. Einfach unverbindlich im Kundencenter der Stadtwerke Bad Pyrmont vorbeischauen oder vorher das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – Jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.