16.06.2019, ab 11:00 Uhr – Felgenfest

11 bis 17.00 Uhr - Stadtwerke Hameln (Hafenstr. 14)

16 Uhr: Vortrag FAIRreisen (Frank Herrmann)

Bald sind sie da, die großen Ferien! Sicher ist die Vorfreude aufs Verwöhnprogramm und die Erholung am Strand oder Pool im Urlaub groß! Doch leider ist nicht alles Gold, was glänzt. Für das Luxushotel wurden unter Umständen Menschen von ihrem Land vertrieben. Der Golfplatz mit dem schönen grünen Rasen nimmt Einheimischen vielleicht das Wasser weg. Oder das Personal, das den Urlaub rund um die Uhr versüßt, wird eventuell mit Hungerlöhnen abgespeist.

Referent Frank Herrmann macht beim Felgenfest 2019 in der Kantine der Stadtwerke in seinem Vortrag „FAIRreisen" auf die Schattenseiten unseres Ferienparadieses aufmerksam. Er zeigt auf, welche Probleme der internationale Tourismus mit sich bringt, warum faires, ökologisches und klimagerechtes Reisen wichtig ist und sensibilisiert anhand von konkreten Beispielen für einen umweltfreundlichen und sozial verantwortlichen Tourismus. Der Eintritt ist frei.

Das Event findet im Rahmen des Projekts "Private Klimabündnisse" und in Kooperation mit den GWS Stadtwerke Hameln GmbH sowie mit Unterstützung des Mercure Hameln statt. Das Projekt "Private Klimabündnisse" wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums im Programm "Kurze Wege für den Klimaschutz" gefördert.

 

Weiteres Felgenfest-Special in der Kantine:

ab 11 bis 15 Uhr stündlich: das Cinema del Sol zeigt den Kurzfilm "Mr Hublot"

Kino einmal anders: Im Rahmen des Felgenfest 2019 präsentiert die Klimaschutzagentur das Cinema del Sol, ein mobiles Kinoevent, das seinen Energiebedarf zu 100% aus erneuerbaren Energien deckt. Zwei Fahrradanhänger sammeln mit ihren Solarkollektoren die benötigte Energie für die Filmprojektion ein und verknüpfen somit erneuerbare Energien mit einer unterhaltsamen Zeit. In Kooperation mit den GWS Stadtwerke Hameln GmbH wird in deren Kantine am Felgenfest stündlich ab 11 Uhr der 2014 oscarprämierte Kurzfilm „Mr. Hublot“ gezeigt, eine ganz rührende Geschichte von einem einsamen Robotermann und seinem Hund, die zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken anregt.

 

Während des Felgenfests besteht die Gelegenheit, sich im Rahmen der Solarkampagne „Sonnenzeit“ an unserem Stand zum Thema Solarenergie und unser entsprechendes Beratungsangebot zu informieren. Die Kampagne "Sonnenzeit" wird gefördert durch das Programm zur Förderung der Entwicklung im ländlichen Raum in Niedersachsen und Bremen 2014 bis 2020 beteiligt durch die Europäische Union mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums.