Solar

Ihr Ansprechpartner: Michael Kruse, Uwe Bochnig

Nach einer erfolgreichen Pilotphase bietet die Klimaschutzagentur Weserbergland mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen des Landkreises Hameln-Pyrmont und Holzminden sowie den IHK und Handwerkskammern seit dem 1. März 2018 die Impulsberatung für KMU-„SOLAR“ für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) an.

 

Ziel der Beratungen ist es, den KMU die Potenziale der Solarenergie betriebsspezifisch aufzuzeigen. Behandelt werden die Themen PV-Stromeigenverbrauch und -einspeisung sowie Stromspeicherung. Auch die wirtschaftlich sehr sinnvolle Nutzung von Solar-Prozesswärme für Gebäude und Industrieprozesse mit Temperaturen um 100°C wird untersucht.

 

Für die beratenen Unternehmen ist die Beratung kostenfrei. Unterstützt werden die Impulsberatungen für KMU von der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit (NAN). Die NAN stellt u.a. die Beratungsmappen zur Verfügung sowie eine Reihe von Faktenblättern und Checklisten.

 

Die Unternehmen erhalten über die jeweiligen regionalen Wirtschaftsförderungen einen Beratungsgutschein im Wert von 750 Euro. Mit diesem können Sie sich dann an unseren Effizienzberater wenden.

 

Ziel der Impulsberatungen ist es, den KMU den Einstieg in einen effizienten Umgang mit Ressourcen zu erleichtern, dadurch den Strom- und Wärmeenergieverbrauch zu senken und somit die Kosten wie CO2 im Unternehmen langfristig zu reduzieren.

 

Wer kann die Impulsberatungen nutzen?

Kleine und mittlere Unternehmen, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

 

Das Unternehmen:

· ist Mitglied in der IHK oder HWK.

· ist ein KMU nach Definition der Europäischen Kommission (KMU-Definition) vom 6. Mai 2003 mit Sitz in Niedersachsen.

· hatte im vergangenen Jahr Energiekosten von mehr als 10.000 Euro.

· hat im laufenden Steuerjahr sowie den vorangegangenen zwei Steuerjahren weniger als 199.000 Euro an De-minimis-Beihilfen erhalten oder beantragt.

· ist mit einer telefonischen Nachfrage im Rahmen der Qualitätssicherung einverstanden.

 

Wie läuft eine Impulsberatung ab?

Bei der Impulsberatung KMU-„SOLAR“ wirft die Klimaschutzagentur Weserbergland mit ihrem gelisteten Effizienzberater und gemeinsam mit Ihnen einen ganzheitlichen Blick auf Ihr Unternehmen.

 

Bei der Impulsberatung-„SOLAR“ kommt ein von der KEAN anerkannter Solarfachberater in Ihr Unternehmen und stellt in einem etwa zweistündigen Gespräch mit Betriebsrundgang fest, wie gut Ihr Unternehmen für den Einsatz von Sonnenenergie geeignet ist und an welcher Stelle Sie die Sonnenenergie optimal und wirtschaftlich nutzen können. Dies umfasst:

· den Einsatz von Solarthermie (Solar-Wärme / Prozesswärme bis 100°C) sowie

· den Einsatz von Photovoltaik (Solar-Strom),

· die jeweils zu installierende Leistung und

· den Deckungsanteil.

 

Anschließend an den Betriebsrundgang findet ein Abschlussgespräch statt, in dem die Eindrücke geteilt, Fragen geklärt und Möglichkeiten zur Senkung der Energiekosten besprochen.

 

Sie werden über wirtschaftlich umsetzbare Maßnahmen informiert und es wird geklärt, wie betriebswirtschaftlich die Nutzung der Solarenergie im Unternehmen ist. In welchem Verhältnis stehen Investitions- und Erzeugungskosten zu den dadurch eingesparten externen Energiekosten.

 

Über dazugehörige umfangreiche Förderprogramme (Finanzierung und oder bis zu 55% Zuschüsse) und die nächsten Schritte zur Konkretisierung wird informiert. Im Nachgang wird der Berater Ihnen einen Kurzbericht übergeben.

 

Wie erhalte ich einen Gutschein?

Einen kostenfreien Beratungsgutschein erhalten Sie bei folgenden regionalen Partnern:

 

Für den Landkreis Hameln-Pyrmont:

Juri-Friedrich von Kauffmanns

Amt 51 Wirtschaft/Regionale Entwicklung/ÖPNV

Tel.: 05151 / 9039308

E-Mail: JuriFriedrich.vonKauffmanns@Hameln-pyrmont.de

 

Für den Landkreis Holzminden:

Dr. Linda Hartmann

Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung

Tel.: 05531 / 707-117

E-Mail: linda.hartmann@landkreis-holzminden.de

 

Mit diesem Beratungsgutschein wenden Sie sich dann an uns und vereinbaren einen Termin mit Michael Kruse telefonisch unter 05151/95788-14 oder per E-Mail unter kruse@klimaschutzagentur.org.

 

Wenn Sie Interesse an einer Beratung, offene Fragen oder weiteren Informationsbedarf haben, sprechen Sie uns an.

Für ein persönliches Informationsgespräch steht Ihnen zur Verfügung:

 

Michael Kruse

Tel.: 05151/ 95788 14

Mail: kruse@klimaschutzagentur.org

 

Mehr Informationen zur Impulsberatung erhalten Sie zudem auf der Projektseite der KEAN.