Impulsberatung Solar für Kommunen

Ihr Ansprechpartner: Saskia Pape

Kostenfreie Solarberatung

Durch eine effiziente Verwendung von Energie sowie die verstärkte Versorgung mit erneuerbaren Energien können Kommunen ihre Energiekosten in den eigenen Liegenschaften deutlich senken und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) bietet in Kooperation mit den regionalen Klimaschutzagenturen den niedersächsischen Kommunen eine kostenfreie Solarberatung an.

Wie läuft die Beratung ab?

Die Impulsberatung Solar für Kommunen wird von einer anerkannten Solarfachkraft durchgeführt.

In einem etwa zweistündigen vor-Ort Termin mit Gebäuderundgang wird die Eignung der von Ihnen ausgewählten Gebäude für den Einsatz von Sonnenenergie (elektrisch und thermisch) geprüft. Diese Prüfung umfasst die Bemessung der zu installierenden Leistung sowie die Rahmenbedingungen für den eventuellen Einsatz eines Speichers. Sie erhalten einen abschließenden Bericht über wirtschaftlich umsetzbare Maßnahmen, Förderprogramme und die nächsten Schritte zur Umsetzung.

Welche Bedingungen gibt es?

  • Das Angebot ist zunächst bis 31.12.2019 befristet.
  •  Je Kommune können maximal zwei Beratungen durchgeführt werden. Besteht darüber hinaus weiteres Interesse, so wird vorab von der KEAN geprüft, ob die vorausgehenden Beratungen zu einer Umsetzung geführt haben. Kommt diese Prüfung zu einem positiven Ergebnis, so besteht die Möglichkeit weiterer Beratungen.
  • Die Beratung darf nicht in Bezug auf eine wirtschaftliche Betätigung im Sinne von § 136 NKomVG erfolgen. Für Eigenbetriebe, Eigengesellschaften und Regiebetriebe der Kommunen kann eine kostenfreie Impulsberatung Solar nicht gewährt werden.

Sie erfüllen nicht die Kriterien für die Impulsberatung sind aber dennoch an der Nutzung der Solarenergie für eines Ihrer kommunalen Gebäude interessiert? Gerne helfen wir Ihnen auch weiter, sprechen Sie uns direkt an: Saskia Pape Tel.: 05151/ 95788 32

In drei Schritten zur Beratung

  1. Sie teilen der Klimaschutzagentur Weserbergland Ihr Interesse an einer „Impulsberatung Solar“ in Form der unterzeichneten Interessensbekundung mit.
  2. Nach Prüfung und Zustimmung durch die KEAN wählen Sie aus der Beraterliste der KEAN eine Solarfachkraft aus und teilen dies Ihrer Ansprechpartnerin/ Ihrem Ansprechpartner mit.
  3.  Die KEAN vergibt dann einen Auftrag an die von Ihnen ausgewählte Fachkraft bzw. das Beratungsbüro.

Nach Abschluss der Beratung und Übergabe des Berichtes an die Kommune erfolgt die Rechnungsstellung mit Vorlage einer Kopie des Beratungsberichtes an die KEAN. Im Rahmen der Qualitätssicherung bitten wir Sie im Anschluss um eine Bewertung der Beratung. Ein Rechtsanspruch auf Förderung einer Impulsberatung Solar besteht nicht.

Foto: Adrian Infernus/unsplash.com
Foto: Adrian Infernus/unsplash.com

Ihre Ansprechpartnerin:

Wenn Sie Interesse an einer Beratung, offene Fragen oder weiteren Informationsbedarf haben, sprechen Sie uns an.

Für ein persönliches Informationsgespräch steht Ihnen zur Verfügung:

 

Saskia Pape

Tel.: 05151/ 95788 32

Mail: pape@klimaschutzagentur.org

Kooperationspartner