Kommunale Energiekonzepte

Ihr Ansprechpartner: Tobias TimmJan Norrmann

Energieeffizienz in Gebäuden deutlich steigern

Wenn die deutschen Kohlendioxid-Emissionen bis 2020 um 40 Prozent gegenüber 1990 sinken sollen, muss die Energieeffizienz in Gebäuden deutlich gesteigert werden: Gebäude verursachen 40 Prozent des klimaschädlichen Kohlendioxid-Ausstoßes. Grund dafür ist der erhebliche Wärmebedarf für die Beheizung und die Warmwasserbereitung. Bei älteren Gebäuden entweicht ein Großteil der Raumwärme über die Gebäudehülle, also über undichte Fenster und Türen und schlecht isolierte Wände und Dächer. Auch veraltete Heizkessel oder ineffiziente Umwälzpumpen treiben den Energieverbrauch unnötig in die Höhe.

Foto: thingamajiggs/ Fotolia.com
Foto: thingamajiggs/ Fotolia.com


Wir beantworten technische und wirtschaftliche Fragen

Die Klimaschutzagentur entwickelt mit Ihnen auf Basis einer Verbrauchsanalyse maßgeschneiderte Energieeinspar- und Sanierungskonzepte. Im Anschluss begleiten wir die Umsetzung, beraten über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und klären mit Ihnen technische und wirtschaftliche Fragestellungen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und sprechen Sie uns an! Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Beste Beispiele:

  • Schwimmbad Aerzen
  • Straßenbeleuchtung Aerzen
  • Grundschule Kirchohsen
  • Rathaus Emmerthal
  • Sporthallen Bad Pyrmont
  • Naturfreundehaus Lauenstein