03.04.2019, 09:00 Uhr – Aufbauseminar "Konsum, Suffizienz und Klimaschutz" für Erzieher/innen

9.00 bis 13.30 Uhr - Medienpark im Hefehof 8, 31785 Hameln

Die Anmeldefrist wurde bis Montag, 25. März verlängert!

 

Unter dem Motto „Weniger – besser – anders: Nachhaltiges Handeln ist kinderleicht“ bekommen Erzieherinnen und Erzieher aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden Hintergrundwissen und Anregungen für die praktische Umsetzung zu den Themen Konsum, Suffizienz und Klimaschutz vermittelt.

 

Programm:
9:00 Uhr: Begrüßung und Einstieg
Teil I: Impuls „Vom rechten Maß - Suffizienz als Schlüssel zu mehr Lebensglück und Klimaschutz“, „Nachdenkliche Gespräche“ mit der Methode „Philosophieren mit Kindern“

11:00-11:30 Uhr: Frühstücks- und Kaffeepause "Faires Frühstück"

Teil II: Impuls zu Nachhaltigem Konsum in der Kita und praktische Umsetzung in Lernstationen, Reflexion und Abschluss

13:30 Uhr: Ende der Veranstaltung


Wie kann die Bildungsarbeit zu Konsum, Suffizienz und Klimaschutz im Elementarbereich konkret aussehen? Welche Möglichkeiten ergeben sich für die pädagogischen Fachkräfte in ihrer Rolle als wichtige Multiplikatoren und Vorbilder der Kinder? Und wo bieten sich Anknüpfungspunkte im Alltag der Kitas und Kindergärten?


Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Grundlagenseminaren, die im November 2017 in Holzminden bzw. im April 2018 in Hameln stattgefunden haben. Selbstverständlich sind auch neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich willkommen!

Für die bereit gestellten Materialien (Handbücher, Handout, Material Lernstationen) fällt pro Person eine Kostenbeteiligung von 25 Euro an. Die Kosten für Teilnehmende aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden werden von den Landkreisen übernommen.

 

Nähere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier:

www.klimaschutz-niedersachsen.de/kita-seminar-hameln

 

In Kooperation mit: