22.04.2021, 14:00 Uhr – Auswirkung der CO2-Steuer auf Unternehmen und mögliche Lösungsansätze

14 bis 16 Uhr - online über zoom

Mit der kostenfreien Veranstaltung möchte die Wirtschaftsförderung des Landkreises Holzminden die Auswirkungen der CO2-Steuer für ansässige Unternehmen aufzeigen. Exemplarisch werden durch Dr.-Ing. Michael Kruse und Dipl.-Ing. Uwe Bochnig von der Klimaschutzagentur Weserbergland die Veränderungen der Strom-, Wärme- und Kraftstoffkosten für verschiedene Unternehmen wie das Handwerk, sozialer/ambulanter Pflegedienst, kleine und große produzierende Unternehmen betrachtet. Ansätze zur Kostenreduzierung durch den Einsatz von neuen Technologien oder Fördermitteln werden aufgezeigt. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation findet die Veranstaltung online statt, eine Anmeldung bis zum 19.04.2021 ist erforderlich. Zur Anmeldung gelangen Sie hierNach der Registrierung erhalten Sie einen Link mit den Zugangsdaten zur Veranstaltung.