Klimaschutzpreis

Ihr Ansprechpartner: Larisa Purk

Auch in diesem Jahr verleihen der Landkreis Holzminden und die Klimaschutzagentur Weserbergland gemeinsam einen Klimaschutzpreis. Das übergeordnete Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Konsum“. Kleine Nachwuchskünstler, Mädchen und Jungen im Kita- oder Grundschulalter, sind dazu aufgerufen, sich am aktuellen Wettbewerb unter dem Motto „Klimaschutzpreis – Was brauche ich wirklich zum Glücklichsein?“ zu beteiligen. Durch die Anfertigung von Bildern sollen sich bereits die Kleinsten mit dem Wohlstand in unserer Gesellschaft auseinandersetzen und so dafür sensibilisiert werden, dass es beispielsweise nicht noch mehr Spielzeug oder Süßigkeiten braucht, um wirklich glücklich und zufrieden zu sein. Auch der Aspekt „überflüssige Müllproduktion“ könnte bei den Überlegungen berücksichtigt werden.


Wer kann mitmachen?

Alle KiTas und Grundschulen aus dem Landkreis Holzminden.

 

Wie können wir teilnehmen?

Die Teilnahme erfolgt durch Einsendung selbstgemalter Bilder auf Papier. Farben und Techniken können frei gewählt werden. Zusätzlich soll von den Kindern eine Kurzbeschreibung zum Bild eingereicht werden (Was ist dir bei deinem Bild besonders wichtig? Was möchtest du anderen damit sagen?). Bei den Einsendungen kommt es aber nicht auf die Menge der eingereichten Kunstwerke an: Es zählen vor allem Aussagekraft, Kreativität, das Maß der eigenständigen Umsetzung und eine saubere Ausführung.

Achtung: Bitte vermerken Sie den Namen des Künstlers sowie bei Schulkindern die Klassenstufe auf der Rückseite des Kunstwerks.

 

 

Bis wann können wir teilnehmen?

Bis zum 08. November 2019 können sich Grundschulen und KiTas mit ihren Kindern am Wettbewerb beteiligen.

 

Was können wir gewinnen?

Es können Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.000 Euro gewonnen werden. Außerdem bekommen Teilnehmer eine Urkunde.

 

Wer entscheidet, wer gewonnen hat?

Eine Fachjury trifft sich Ende November und entscheidet, wer mit seinem Beitrag überzeugt hat. Dabei findet das Alter der Kinder natürlich Berücksichtigung.

 

Wohin senden wir unsere Bilder?

Die Bilder können ab sofort unter dem Stichwort „Klimaschutzpreis 2019“ per Post eingesendet werden an:

 

Landkreis Holzminden
Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung
Frau Dr. Linda Hartmann
Bürgermeister-Schrader-Straße 24
37603 Holzminden

 

Wann und wo findet die Preisverleihung statt?

Aam 05. Dezember 2019 von 17 Uhr bis ca. 18.15 Uhr in der BBS Holzminden, Von-Langen-Allee 5.

Nach einer Begrüßung durch Michael Schünemann, Landrat Holminden, und Anja Lippmann, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur, wird auch der Weihnachtsmann vor Ort sein und die Preise an die kleinen Künstler verteilen. Mit einer gemeinsamen Bastelaktion beenden wir die Veranstaltung.

 

Haben Sie Fragen zum Klimaschutzpreis? Diese beantworten Ihnen gerne Linda Hartmann, Landkreis Holzminden, telefonisch unter 05531/707-117 oder per Mail unter linda.hartmann@landkreis-holzminden.de oder Larisa Purk, Klimaschutzagentur Weserbergland, telefonisch unter 05151/9578831 oder per Mail unter purk@klimaschutzagentur.org. Wir freuen uns auf tolle Einsendungen!