KlimAkademie

Ihr Ansprechpartner: Leonie Grothues

Insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont werden bei der KlimAkademie zu Klimaschützern ausgebildet. Anhand von Gruppenaufgaben, Spielen und Workshops tasten sie sich an die Themen Klimawandel, Klimaschutz und Klimagerechtigkeit sowie an die einhergehenden globalen Herausforderungen heran. Die Akademie für Kinder der Jahrgänge 4-6 wird von der Umwelt-Jugendinitiative KliMotion und der Klimaschutzagentur Weserbergland ab 2017 als Nachfolger der Plant-for-the-Planet-Akademie jedes Jahr im Sommer veranstaltet. 

 

„Wir müssen verhindern, dass weiterhin unschuldige Menschen die Klimafolgen unseres Verhaltens ausbaden. Das betrifft Menschen im globalen Süden genauso wie künftige Generationen, denen wir einen schönen Planeten hinterlassen sollten. Jeder kann seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Summe der Bemühungen jedes einzelnen Menschen kann am Ende einen großen und wichtigen Unterschied machen.“      Teilnehmender der KlimAkademie 2017

 

Hast auch du Lust an der KlimAkademie teilzunehmen?

 

Die KlimAkademie 2018 findet am 30. August statt, der Termin darf also gerne schon vorgemerkt werden. Weitere Informationen zur Anmeldung erscheinen in Kürze hier auf der Homepage, außerdem werden die Schulen rechtzeitig zum Anmeldeverfahren informiert.

 

Fragen zur Akademie beantwortet dir Leonie Grothues!

Foto: KSA
Foto: KSA

Die gute Schokolade

Die Initiative Plant-for-the-Planet bildet nicht nur Schülerinnen und Schüler weltweit zu Klimabotschaftern aus, sondern vertreibt auch ihre eigene Schokolade: Die gute Schokolade. Für jede 5. Schokolade verspricht Plant-for-the-Planet einen Baum zu pflanzen.

Was mit dem Erlös der Schokoladen sonst noch passiert, kann man jetzt ganz einfach dem neuen Design entnehmen. Schau doch mal rein!