03.12.2020, 18:00 Uhr – Vortrag: Wie sieht meine Heizung der Zukunft aus? (mit Anmeldung)

18 bis 19.30 Uhr - per Zoom nach vorheriger Anmeldung

Zukünftig muss die Beheizung von Gebäuden klimaneutral, d. h. ohne CO2-Emissionen, erfolgen. Aber welche technischen Möglichkeiten der klimaneutralen Wärmeerzeugung bestehen eigentlich heute schon? Sowohl der Einsatz von solarthermischen Anlagen und Wärmepumpen als auch von Hackschnitzel- oder Pelletkesseln wird Dr.-Ing. Michael Kruse in einem Onlinevortrag von der Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln an diesem Abend erläutern. Anschließend werden die Förderprogramme für den Austausch von fossil betriebenen Heizungen aufgezeigt und Fragen beantwortet.

 

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, die Teilnehmeranzahl ist auf 98 Teilnehmer begrenzt.

Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich unter energietreff@gws.de oder telefonisch unter 05151 788-153