08.11.2019, 14:15 Uhr – (Pflanz-)Aktion "Was passiert mit unserem Wald und wie können wir ihm helfen?"

Aktion im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder

14.15 bis ca. 17.45 Uhr - Exkursion nach Bannensiek, Treffpunkt am Hamelner Bahnhof, Bstg. B

Die Klimaschutzagentur Weserbergland und die Jugendinitiative KliMotion in Kooperation mit der Forstgenossenschaft Lachem laden dich ganz herzlich zur (Pflanz-)Aktion "Was passiert mit unserem Wald und wie können wir ihm helfen?" ein. Es geht bei dieser Aktion darum zu verstehen, warum es unserem Wald seit einiger Zeit gar nicht gut geht und zu erfahren, was wir dagegen tun können.

Wir treffen uns um 14.15 Uhr am Hamelner Bahnhof und werden mit dem Bus nach Halvestorf, OT Bannensiek fahren. Von dort geht es zu Fuß weiter in den nahegelegenen Wald. Gemeinsam mit dem Forstaufseher der Forstgenossenschaft Lachem werden wir den Ursachen des Waldsterbens auf den Grund gehen und erfahren, was wir tun können, um dem Wald zu helfen. Eine Möglichkeit ist natürlich, Bäume zu pflanzen. Deshalb werden wir selbstverständlich auch den Spaten in die Hand nehmen und fleißig Bäume pflanzen. Am Ende geht es mit dem Bus zurück nach Hameln. Um 17.37 Uhr kommen wir wieder am Hamelner Bahnhof an.

 

Hier noch einmal alles auf einen Blick:

Datum: Freitag, 08.11.2019

Beginn: 14.15 Uhr, Treffen in Hameln, Bahnhof Bstg. B

Ende: 17.37 Uhr, Ankunft in Hameln, Bahnhof Bstg. B

 

Hast du Lust, dabei zu sein? Dann melde dich ganz einfach bis spätestens 1. November per Email an Leonie Grothues (grothues@klimaschutzagentur.org) an. Bitte gib dabei deinen vollständigen Namen, dein Alter und einen Telefonkontakt deiner Eltern an. 

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Kinder begrenzt. Schnell sein lohnt sich also!

 

Du bekommst auf deine Anmeldung eine Antwort per Mail. Nur, wenn du eine entsprechende Rückmeldung erhalten hast, bist du auch sicher bei der Aktion dabei! Wir bitten um Verständnis, dass die Aktion eine Teilnehmergrenze hat und wir unter Umständen nicht alle Anmeldungen berücksichtigen können. Die Teilnahme ist kostenlos und es wird vor Ort eine kleine Stärkung geben!

 

Die Freigabeerklärung für Fotos, die du hier verlinkt findest, bringst du bitte ausgefüllt zur Aktion mit oder schickst sie vorab mit deiner Anmeldung per Email zurück (Foto/ Scan).

 

Was sonst noch wichtig ist: denk bitte am Tag der Aktion an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk, das auch ruhig ein wenig schmutzig werden darf!

 

Fragen zur Aktion beantwortet:

 

Leonie Grothues, Klimaschutzagentur Weserbergland

05151/957 88-33

grothues@klimaschutzagentur.org

Anmeldung:

Die Aktion findet im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder statt und wird durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung unterstützt.