08.05.2019, 19:00 Uhr – Podiumsdiskussion mit Landratskandidaten zum Thema Verkehr und Nachhaltigkeit

19 bis 21 Uhr - Aula des Campe Gymnasiums, Wilhelmstraße 13, 37603 Holzminden

Wie soll der Radverkehr im Landkreis Holzminden gefördert werden? Durch welche Maßnahmen kann die Luftqualität verbessert werden? Was soll im Bereich der Erreichbarkeit und der Attraktivität des ÖPNV im ländlichen Raum passieren? Diese und viele weiteren Themen werden in den Debatten der Podiumsteilnehmer eine Rolle spielen. Gäste auf dem Podium sind u.a. die Landratskandidaten Margrit Behrens-Globisch und Michael Schünemann – beide parteilos.

 

Die Moderation übernimmt Hans Christian Friedrichs, Landesvorsitzender der VCD (Verband für eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität) Niedersachsen. Der Eintritt zur Podiumsdiskussion ist kostenfrei.

 

Die Diskussion wird veranstaltet von der Verkehrsinitiative „Nachhaltige Mobilität“. Diese ist eine überparteiliche Initiative Holzmindener Bürger, die sich mit der nachhaltigen Gestaltung der Mobilität in ihrer Heimatstadt und ihrem Heimatlandkreis beschäftigen. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Klimaschutzagentur Weserbergland.