Stadt Holzminden startet mit der E-Mobilität

Klimaschutzagentur Weserbergland, Masterplan 100% Klimaschutz, masterplan-weserbergland, Holzminden, E-Mobilität, Elektromobilität
Bild: Stadt Holzminden

Die Stadt Holzminden ist der Vorläufer vom Landkreis Holzminden und startet in der Innenstadt mit dem kostenlosen Parken für Elektrofahrzeuge mit dem E-Kennzeichen. Es können die öffentlichen Parkplätze der Stadt bis zur Höchstdauer sowie die Parkplätze in der Nordstraße und Johannismarkt bis zu drei Stunden gebührenfrei für das Parken genutzt werden.

„Wir sind die Ersten und wir sind stolz darauf“ gab Bürgermeister Herr Daul freudig zum Ausdruck bei dem heutigen Pressetermin.

 

Um die Attraktivität der Stadt Holzminden zu steigern und die Emissionen zu senken sind alle Parkscheinautomaten mit entsprechenden Aufklebern beklebt worden.

 

Dieses Projekt ist ein Versuch der Stadt Holzminden und wird erst mal auf zwei Jahre befristet um Erfahrungen zu sammeln, wie sich der Verlauf mit den jetzigen noch geringem Bestand der E-Fahrzeuge im Laufe der Zeit verändert.

 

Um dem ruhenden Verkehr der Stadt Holzminden eine Kontrolle der Parkdauer zu ermöglichen, wird für das Parken der E-Fahrzeuge eine Parkscheibe benötigt.

Mehr Infos gibt es hier.

Quelle der Presseinformation: Stadt Holzminden

Ihr Ansprechpartner: Daniela Riekenberg, Larisa Purk