Live-Musik, klimafreundliche Köstlichkeiten, Infos und Aktionen am Tag der Umwelt

Klimaschutzagentur Weserbergland, Masterplan 100% Klimaschutz, Umwelttage Weserbergland, Tag der Umwelt
Die Brass Woofer spielen am Sonntag live auf der neuen Bühne am Tag der Umwelt. Foto: Brass Woofer

Fair gehandelte Schokolade oder handgemachtes Eis futtern? Auf der Hüpfburg zum Takt der Musik springen? Oder aber „im Fahrradies schwelgen“ und sich an umweltbewusster Mobilität berauschen? Am kommenden Sonntag sorgt der Tag der Umwelt von 11 bis 17 Uhr im Bürgergarten für einen krönenden Abschluss der diesjährigen Umwelttage Weserbergland. Neben zahlreichen Leckerbissen und einem bunten Bühnenprogramm können sich Besucher an rund 30 Ständen von Organisationen, regionalen Unternehmen, Umweltaktivisten und Co. kostenlos über verschiedene Themen aus den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz informieren und sich über tolle Aktionen freuen.

 

Dabei weht in diesem Jahr zum Tag der Umwelt ein wenig frischer Wind. „Eine mobile Bühne steht nun an zentraler Stelle und rückt das Bühnenprogramm mehr in den Mittelpunkt. Von hier aus können Besucher ihren Rundgang entlang der vielfältigen Stände starten und landen am Ende wieder an der Bühne, vor der Sitzgelegenheiten dazu einladen, der Live-Musik mit einem kühlen Getränk und klimafreundlichen Köstlichkeiten zu lauschen“, erklärt Tobias Timm, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Weserbergland, die die Umwelttage gemeinsam mit der Stadt Hameln und radio aktiv veranstalten.

 

Ein Highlight auf der Bühne sind u.a. die energiegeladenen Auftritte der Band „Brass Woofer“: Moderne, handgemachte Brassband-Sounds verbinden sich hier mit unterschiedlichen Genres wie Hip Hop, Rock oder Balkan. Gerüstet mit Megaphon, Trompeten, Posaunen, Saxophon, Tuba und Schlagzeug bringt die zehnköpfige Band jeden zum Tanzen. Doch nicht nur die Großen sollen an diesem Tag in Bewegung kommen. Eine Hüpfburg sowie der Mitmachzirkus BIKonelli bescheren auch den Kleinen jede Menge Spaß an der Bühne. Im Zirkuszelt kann jeder mit Hilfestellung der Artisten Seilanlagen, Laufkugeln, Diabolos und mehr selbst ausprobieren. Als zusätzlicher Hingucker bewegen sich Jongleure, Stelzenläufer, Hocheinradfahrer und Elfen als Walking Acts durch den Bürgergarten.

 

Für einen weiteren Energieschub sorgen auch zahlreiche Stände mit Leckerbissen. „Frioli die Eismanufaktur“ ist in Hannover schon lange kein Geheimtipp mehr – das Eis ist handgemacht und, soweit saisonal möglich, mit frischen Bio-Produkten verarbeitet. „Heart & Taste Streetfood“ serviert vegane und frische Burger, Wraps und Smoothies. Außerdem machen die Jägerschaft Hameln-Pyrmont und Bäckerei Wegener erstmals gemeinsame Sache und bieten Wildbratwurst im Wegener-Brötchen aus heimischen Wäldern vom Grill. Zudem informiert „Rettet den Süntel e.V.“ nicht nur über den massiven Gesteinsabbau im Süntel, sondern bietet mit frisch geriebenen Kartoffeln und Zwiebeln leckere Kartoffelpuffer, die auf Chantico-Pyrolyseöfen gebraten und gegen Spende abgegeben werden. Um leckere Getränke kümmert sich die lokale Brauerei DennEr.

 

Die feierliche Eröffnung mit Claudio Griese, Oberbürgermeister der Stadt Hameln, einem Vertreter des Landkreises Hameln-Pyrmont sowie Tobias Timm, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Weserbergland, startet um 11 Uhr. Nach der Verleihung des diesjährigen Umweltpreises durch die Stadt Hameln und der Auszeichnung von Hauseigentümern für besondere Energieeffizienz mit der „Grünen Hausnummer“ durch die Klimaschutzagentur startet gegen 12 Uhr ein gemeinsamer Rundgang über das Gelände. Ab 12:30 Uhr beginnt dann das weitere Bühnenprogramm.

 

Mehr Infos zum gesamten Programm am Tag der Umwelt sowie alle teilnehmenden Akteure und einen Geländeplan finden Sie hier oder auf Facebook unter www.facebook.com/UmwelttageWeserbergland.

 

Über die Umwelttage Weserbergland

Vom 5. bis 9. September finden die diesjährigen Umwelttage Weserbergland statt. Auf die Besucher warten fünf Tage mit zahlreichen Aktionen wie ein Zukunftsforum, Kinovorstellungen, eine Klima-Küchen-Show, Führungen und Mitmachaktionen. Veranstalter der Umwelttage Weserbergland sind die Stadt Hameln, der lokale Sender radio aktiv sowie die Klimaschutzagentur Weserbergland. Gemeinsam haben sie die vielseitigen Event-Tage geplant. Gelungen ist ihnen dies jedoch nur mit Hilfe der zahlreichen Institutionen, Verbände und Vereine, die sich ehrenamtlich beteiligen. Weitere Informationen und alle aktuellen Termine im Rahmen der Umwelttage Weserbergland finden Sie unter www.umwelttage-weserbergland.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/UmwelttageWeserbergland.

Ihr Ansprechpartner: Daniela Riekenberg, Larisa Purk