05.09.2018, 17:00 Uhr - Zukunftsforum "Verstummtes Summen- Leben ohne Bienen?"

17 bis 19:30 Uhr - Gläserner Veranstaltungssaal, HefeHof 4, Hameln

Das Zukunftsforum befasst sich alljährlich mit Themen aus dem Bereich Klima- und Umweltschutz, die uns und unsere lebenswerte Zukunft im Weserbergland betreffen. Unter dem Titel „Verstummtes Summen – Leben ohne Bienen?“ thematisiert es in diesem Jahr das zunehmende Bienensterben, entsprechende Auswirkungen auf unser Leben in der Region und Handlungsmöglichkeiten. Im Dialog berichten fünf Experten von ihren Beobachtungen und ihrer Wahrnehmung. Was sind die Gründe für den Rückgang der Population? Was muss sich ändern und was können wir alle tun, damit das Summen nicht vollkommen verstummt? Gemeinsam wagen wir einen Blick in die Zukunft. Stellen Sie den Experten anschließend, bei einem gemütlichen „Get together“ mit Snacks und Getränken, Ihre persönlichen Fragen.

 

EXPERTEN

 

Dipl. Ing. agrar Andreas Löloff (Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz)

 

Werner von der Ohe (Institut für Bienenkunde, Celle)

 

Oliver Nacke (NABU Hameln – Hessisch Oldendorf – Aerzen e.V.)

 

Jan Dohren („Hannover summt!“)

 

Karl-Friedrich Meyer (Landvolk Weserbergland)

 

MODERATION

 

Karsten Holexa

Veranstaltung im Rahmen der