"Wegen Sanierung geöffnet" - sanierte Ein- und Zweifamilienhäuser gesucht

So kann ein energiesparendes Zuhause aussehen. Jetzt zum Aktionstag anmelden!  Foto: dena
So kann ein energiesparendes Zuhause aussehen. Jetzt zum Aktionstag anmelden! Foto: dena

Die Klimaschutzagentur Weserbergland ruft gemeinsam mit der Deutschen Energie-Agentur (dena) private Hauseigentümer, Architekten, Planer, Energieberater und Handwerker aus Hameln-Pyrmont oder Holzminden auf, sich am Aktionstag „Wegen Sanierung geöffnet“ am 12. November 2016 zu beteiligen.

An diesem Tag öffnen energetisch (teil-)sanierte Ein- und Zweifamilienhäuser ihre Türen. Eigentümer können ihr energiesparendes Zuhause präsentieren, Fachleute ihr Angebot und die von ihnen betreuten Bauvorhaben vorstellen. So sollen erfolgreiche Energiesanierungen erlebbar werden und den Besuchern Anreize für eigene Vorhaben geben.

 

Teilnehmen können Hauseigentümer, die ihr Haus energieeffizient saniert haben, oder noch dabei sind, und jetzt in einem Effizienzhaus wohnen oder eine energiesparende Einzelmaßnahme durchgeführt haben. Dazu zählen der Einbau einer effizienten Heizung, die Nutzung von erneuerbaren Energien, neue Wärmeschutzfenster oder eine verbesserte Dämmung des Daches, Fußbodens, Kellers oder der Außenwände. Die Gebäude können bereits fertig gestellt oder noch mitten in der Sanierung sein.

 

Bei kurzen Führungen, in die auch die beteiligten Fachleute eingebunden werden können, sollen interessierten Besuchern die Sanierungsmaßnahmen vorgestellt werden. Die Besucher können sich so aus erster Hand über energetische Sanierungsmaßnahmen und den verbesserten Wohnkomfort informieren und wertvolle Praxistipps für eigene Vorhaben mitnehmen.

 

Alle Teilnehmer erhalten als kleines Dankeschön einen 50-Euro-Gutschein für einen Online-Supermarkt.

 

Anmeldungen sind noch bis zum 4. Oktober 2016 möglich. Interessierte aus Hameln-Pyrmont oder Holzminden können telefonisch unter 05151/95788-33 oder per Mail an grothues@klimaschutzagentur.org das Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen anfordern.

 

Ihr Ansprechpartner: Daniela Riekenberg, Larisa Purk