Mitmachen beim Aktionstag "Wegen Sanierung geöffnet"

Im Rahmen der Kampagne "Die Hauswende" hat die Klimaschutzagentur Weserbergland gemeinsam mit der Deutschen Energie-Agentur (dena) den Aktionstag "Wegen Sanierung geöffnet"  ins Leben gerufen. Hausbesitzer, die ihr Ein-oder Zweifamilienhaus kürzlich energieeffizient (teil-)saniert haben, sind aufgerufen ihre Sanierungsmaßnahmen am 12. November 2016 interessierten Besuchern vorzustellen.

Was passiert an dem Aktionstag?

 

Am Aktionstag öffnen private Hausbesitzer in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden von 14 bis 16 Uhr ihre Türen für interessierte Besucher. Gemeinsam mit Fachleuten, die an den energetischen Sanierungsmaßnahmen beteiligt sind oder waren, bieten Hausbesitzer kleine Führungen an, stellen die Maßnahmen vor und geben ihre Erfahrungen weiter. Die Besucher können sich so aus erster Hand über energetische Sanierungen informieren, Kontakt zu Fachleuten aufnehmen und wertvolle Praxistipps für eigene Vorhaben mitnehmen. So sollen erfolgreiche Energiesanierungen erlebbar werden und den Besuchern Anreize für eigene Vorhaben geben.

 

Wer kann mitmachen?

 

Teilnehmen können Hauseigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern, die ihr Haus energieeffizient saniert haben und jetzt in einem Effizienzhaus wohnen oder eine energiesparende Einzelmaßnahme durchgeführt haben. Dazu zählen der Einbau einer effizienten Heizung, die Nutzung von erneuerbaren Energien, neue Wärmeschutzfenster oder eine verbesserte Dämmung des Daches, Fußbodens, Kellers oder der Außenwände. Die Gebäude können bereits fertig gestellt oder noch mitten in der Sanierung sein. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 

Unterstützung bei Bewerbung und Durchführung der Veranstaltung

 

Damit an dem Aktionstag auch viele interessierte Besucher den Weg zu den energieeffizient sanierten Häusern finden, kümmern wir uns um die Bewerbung und Durchführung der Veranstaltung. Gerne stellen wir Plakate zur Verfügung, die im eigenen Bekannten- und Kundenkreis verteilt werden können. Zudem stellen wir alle teilnehmenden Häuser online vor und informieren die lokalen Medien. Für die Besucher stellen wir am Aktionstag bei den Hausbesitzern Infomaterialien und kleine Give-aways zur Verfügung. Außerdem erhalten alle teilnehmenden Haushalte einen 50-Euro-Gutschein als Dankeschön für die Teilnahme an diesem Projekt.

 

Wir würden uns freuen, wenn sich Bauherren und an Sanierungsvorhaben beteiligte Fachleute zusammenfinden und teilnehmen möchten. Dafür sollten die Hausbesitzer bitte bis spätestens zum 17. Oktober 2016 dieses Anmeldeformular an die im Formular angegebenen Kontaktdaten zurücksenden. 

Ihr Ansprechpartner: Leonie Grothues, Daniela Riekenberg