12.09.2016, 19:00 Uhr - Podiumsdiskussion "Nitrat im Trinkwasser - die schleichende Gefahr?"

19 bis 21 Uhr - Aula der Handeslehranstalt Hameln, Mühlenstraße 16, 31785 Hameln

Podiumsdiskussion im Rahmen der Umwelttage Weserbergland: In einigen Regionen von Niedersachsen sind die Nitratwerte im Trinkwasser angestiegen. Bei Säuglingen kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen, für Erwachsene wiederum ist ein steigendes Krebsrisiko möglich. Doch was sind die Ursachen für diese Werte? Und wie ist die Lage vor Ort? Es diskutieren Karl-Friedrich Meyer, Kreislandwirt und stellvertretender Vorsitzender im Bauernverband Weserbergland des Landvolkes Niedersachsen, Dr. Hartmut Geries, betreut seit 25 Jahren ein Wasserschutzprojekt in der Region, Helmut Feldkötter, Stadtwerke Hameln, Tilmann Uhlenhaut, agrarpolitischer Sprecher des BUND Niedersachsen, Michael Wyrwoll, Gesundheitsamt Landkreis Hameln-Pyrmont, sowie Vertreter von betroffenen Wasserverbänden. Anschließend bekommen die Zuhörer die Möglichkeit, den Experten Fragen zu stellen. Moderation: Karsten Holexa.