Neutraler Solar-Check und Probewohnen an der Sonne

Kostenloser Solar-Service plus Probewohnen am Platz an der Sonne: Die Klimaschutzagentur Weserbergland präsentiert im Rahmen ihrer neutralen Beratungskampagne jetzt das große Gewinnspiel vom 30. Mai bis 30. Juni. Erster Preis: ein Gutschein für ein Wochenende für zwei Personen im 4-Sterne-Bio-Hotel in Neuwied am Rhein.

Der Startschuss fiel im Rahmen des Klima-Kunst-Treffs in der Traumfabrik LaLu im HefeHof. Für die Klimaschutzagentur Weserbergland reiste Erfolgsschauspieler Helmut Zierl als Klimabotschafter an und gab in kunstgeprägter Kulisse Energiespartipps, plauderte über den Zusammenhang zwischen Kultur und Umweltschutz. Ganz an seiner Seite: die Berliner Aktions-Fotografin Franziska Berentin, deren Naturschauspiele als Photo-Art in einer besonderen Ausstellung bis 3. Juli in der HefeHof-Mall zu sehen sind.

 

Den offiziellen Auftakt des großen Gewinnspiels im Rahmen der Solar-Checks hatteTimm ebenfalls im Rahmen der Ausstellungseröffnung angekündigt. Wer sich zum neutralen und kostenlosen Solar-Check anmeldet und eine Frage beantwortet, nimmt automatisch an der Auslosung teil. „Beim unabhängigen Solar-Check wird geprüft, ob das jeweilige Haus die baulichen und technischen Voraussetzungen für die Nutzung von Solarenergie erfüllt“, erklärt Timm. Das Gespräch vor Ort dauere zirka eine Stunde. Zum Abschluss gibt’s das Fazit des Energieberaters, ob die Immobilie „solartauglich“ ist. „Mit Solarenergie schont man nicht nur die Umwelt, sondern steigert auch den Wert seines Gebäudes“, erklärt der Agentur-Chef.

 

Wer beim Solar-Quiz der Klimaschutzagentur mitmachen will,meldet sich zum kostenlosen Solar-Check an – und beantwortet folgende Frage: „Wie weit ist die Sonne von der Erde entfernt?“ A:150 Millionen Kilometer; B: 82 Millionen Kilometer. Die richtige Antwort mit der Anmeldung (Adresse, Telefonnummer und eventuell E-Mail) schicken Sie entweder per Postkarte an die Klimaschutzagentur Weserbergland, Stichwort: Solar-Quiz, HefeHof 8, 31785 Hameln oder per E-Mail an purk@klimaschutzagentur.org. Einsendeschluss ist der 12. Juni. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ihr Ansprechpartner: Sabine Buntrock, Larisa Purk