Landkreis Holzminden sucht Klimaschutzmanager

Beim Landkreis Holzminden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Klimaschutzmanager/-in

im Bereich „Wirtschaftsförderung“ mit der Regelarbeitszeit (derzeit 39 Std./Woche) zu besetzen.
Die Stelle ist aufgrund der Befristung von Projektmitteln zunächst bis zum 31. Januar 2017 befristet.

Auf der Grundlage des integrierten Klimaschutzkonzeptes des Landkreises Holzminden und dem Maßnahmenkatalog sind in enger Zusammenarbeit mit der Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH (www.klimaschutzagentur.org) folgende Aufgaben wahrzunehmen:

  • Aufbau von Umsetzungsstrukturen zur Erreichung der im Klimaschutzkonzept genannten Ziele; Evaluation der erreichten Ziele inkl. Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Durchführung von Kampagnen und Veranstaltungen zur Energieberatung von privaten Hausbesitzern (z. B. „Mach dein Haus fit“ usw.)
  • Aufbau und Koordination eines Netzwerks für das kommunale Energiemanagement sowie die Umsetzung von Energieeinsparmodellen in kommunalen Einrichtungen
  • Initiierung und Begleitung eines Netzwerks: Energiemanagement in Unternehmen
  • Einwerbung von Fördergeldern sowie Sponsoren aus der Wirtschaft für die Umsetzung von verschieden Initiativen inklusive Erstellung der Verwendungsnachweise.

Die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes ist eine komplexe Aufgabe, die Kreativität und Gespür für das Machbare erfordert.

Wir erwarten zudem:

  • eine erfolgreich abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung mit dem Abschluss Bachelor of Engineering bzw. Umweltingenieur/-in oder vergleichbare Ausbildung
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • möglichst Erfahrungen im Bereich der Gebäudeenergieberatung
  • Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft, Organisationstalent und Eigeninitiative sowie zeitliche Flexibilität für Veranstaltungen außerhalb der üblichen Bürozeiten
  • sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Eine gültige Fahrerlaubnis Kl. B ist unerlässlich. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie gleichzeitig die Bereitschaft, Ihren privaten PKW für gelegentliche Dienstreisen gegen Vergütung einzusetzen.

Der Landkreis Holzminden (73.000 Einwohner) liegt im landschaftlich reizvollen Weserbergland mit hohem Freizeit- und Wohnwert. Alle weiterführenden Schulen sind vorhanden. Die Stelle wird nach Entgeltgruppe (11 TVöD) vorbehaltlich der endgültigen Stellenbewertung ausgeschrieben. Der Landkreis ist bestrebt, Unterrepräsentanzen in Entgeltgruppen abzubauen und daher sind Bewerbungen von Frauen mit den genannten Qualifikationen besonders erwünscht.

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Dr. Klüber-Süßle, Leiterin Wirtschaftsförderung, (Tel. 05531/707-112) oder Herrn Schaper, Leiter Personal (-216).

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Angabe Ihres frühesten Eintrittsdatums richten Sie bitte bis zum 20. Juni 2014 an: Landkreis Holzminden, Bereich Personal, Postfach 1353, 37593 Holzminden oder an bewerbung@landkreis-holzminden.de, möglichst alle Dokumente zu einer Datei zusammengefasst.

 

 

Ihr Ansprechpartner: Sabine Buntrock, Larisa Purk