Energieeffizienz im Gebäudebestand

Energieeffizienz in der Gebäudesanierung dient nicht nur dem Klimaschutz, sondern sichert und schafft Arbeitsplätze. Um die positiven Auswirkungen auszuweiten, initiiert die Klimaschutzagentur Weserbergland im Landkreis Hameln-Pyrmont die erfolgreiche Beratungskampagne „Mach Dein Haus fit“. Hausbesitzer werden kostenlos und neutral über Einsparpotenziale informiert, energetische Modernisierungenim Wohngebäudebestand werden somit forciert.

Begleitend zur Beratungskampagne bieten die Kreishandwerkerschaft Hameln-Pyrmont und die Klimaschutzagentur Weserbergland Expertenveranstaltungen rund um das Thema "Energetische Modernisierung im Wohngebäudebestand" an. Die Fachseminare wenden sich gezielt an Handwerksbetriebe und Energieberater. Insgesamt sieben Fortbildungstermine werden im Zeitraum zwischen Anfang April und Ende September dieses Jahres in Hameln angeboten.

Die Seminare werden für den Eintrag beziehungsweise für die Verlängerung des Eintrages in die Energieeffizienz-Expertenliste angerechnet. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe von der target GmbH aus Hannover. Die Fortbildungen laufen über das Programm Weiterbildungsoffensive für den Mittelstand (WOM) des Landes Niedersachsen. Durch die Finanzspritze aus Hannover sind die Kursgebühren entsprechend attraktiv.

Die Kursbeschreibungen und das Anmeldeformular finden Sie auf den folgenden Webseiten

www.klimaschutzagentur.org
www.targetgmbh.org
www.handwerk-hameln.de

Terminübersicht

"Das Wichtigste zur EnEV 2014 sowie Förderprogramme und Finanzierungsmodelle für energieeffiziente Modernisierung" -  Freitag, 4. April, 14 bis 17 Uhr

"Der hydraulische Abgleich und Optimierung von Heizungsanlagen mit der OPTIMUS Software" - Freitag, 25. April, 13 bis 18 Uhr

"Baubegleitung und Qualitätssicherung nach KfW-Anforderungen" -  Mittwoch, 7. Mai,  13 bis 18 Uhr

"Konzeption und Auslegung der Wärmeerzeugung in Niedrig- und Plusenergiehäusern" - Freitag, 23. Mai, 13 bis 18 Uhr

"Wärmeschutz mit Qualität: Konzepte zur Luftdichtheit der Gebäudehülle und zur Vermeidung von Wärmebrücken" - Donnerstag, 5. Juni, 13 bis18 Uhr

"Ausstellung von Energieausweisen für die Zielvariante KfW-Effizienzhaus 40 und 55 – Was ist zu beachten?" -  Donnerstag, 3. Juli, 13 bis 18 Uhr

"Dimensionierung und Qualitätssicherung von Photovoltaikanlagen in Wohngebäuden" -  Freitag, 26. September, 13 bis 18 Uhr

 

 

Ihr Ansprechpartner: Sabine Buntrock, Larisa Purk