Klimaschutzagentur weitet Beratungsangebot aus

Die Klimaschutzagentur Weserbergland erweitert ihr Beratungsangebot – und stellt dieses erstmals auf den Hamelner Bautagen vor. Ganzjährig offeriert die neutrale Beratungsinstanz im Landkreis jetzt die erfolgreiche Beratungsaktion „Mach Dein Haus fit“ – das bedeutet: Die Bürger der Region können sich rund ums Jahr anmelden für eine kostenlose Erstberatung rund um die Modernisierung Ihrer Immobilie direkt vor Ort. Damit entfallen Wartezeiten, wurde doch zuvor in jeder Kommunen ein spezieller Beratungszeitraum als Termin ausgegeben.

Geschäftsführer Tobias Timm freut sich, dass die Klimaschutzagentur Weserbergland mit dem ausgedehnten Angebot der großen Nachfrage gerecht werden kann. „Die Hameln-Pyrmonter wissen, dass durch gescheite energetische Sanierung nicht nur der Geldbeutel entlastet, sondern auch der Wohnkomfort erhöht wird.“

 

Im Rahmen der „Mach Dein Haus fit“-Kampagne beraten die neutralen Energie-Experten bei einem Hausbesuch über die verschiedenen Möglichkeiten der energetischen Modernisierung des jeweiligen Hauses. Ob Wärmedämmung für Dach, Keller und Fassade, Erneuerung der alten Heizungsanlage, Einbau einer Solaranlage, Erneuerung der Fenster oder Lüftungstechnik – die Fachleute warten mit aktuellem Fachwissen und Tipps zu Förderprogrammen auf. Für Gespräche direkt vor Ort sind bei der Klimaschutzagentur (HefeHof 22 / Eingang Kuhlmannstraße) Beratungsgutscheine für alle Interessierten erhältlich.

 

Vom 1. bis 3. März geben Mitarbeiter der Klimaschutzagentur Weserbergland die Beratungsgutscheine zudem auf den Hamelner Bautagen aus. Mehr als 100 Aussteller präsentieren auf der regionalen Baumesse im Weserbergland-Zentrum. Verschiedene Vorträge zu aktuellen Themen rund um Bauen, Renovieren, Sanieren und Wohnen runden das Angebot ab. Am Stand der Klimaschutzagentur gibt’s außerdem echte Schmankerl: süße Klima-Köstlichkeiten. Öffnungszeiten der Messe: Freitag von 13 bis 18 sowie Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

 

Ihr Ansprechpartner: Sabine Buntrock, Larisa Purk