Energiemanagement in Unternehmen

Energiemanagement in Unternehmen: Unter diesem Motto findet am Mittwoch, 6. Februar, 17 Uhr, in der Kreisverwaltung (Sitzungszimmer 123) des Landkreises Holzminden, Bürgermeister Schrader Straße 24, eine Informationsveranstaltung statt.

Seit  dem 1. Januar 2013 müssen energieintensive Unternehmen nachweisen, dass sie mit der Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 begonnen haben, um weiterhin von Steuerermäßigungen profitieren zu können. Auch für nicht energieintensive Unternehmen lohnt es sich, über ein Energiemanagement nachzudenken. Schon durch einfache Analysen lassen sich Potenziale für einen sparsamen Umgang mit Energie identifizieren und spürbare Einsparungen bei den Betriebskosten erzielen.

 

Tobias Timm, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Weserbergland, wird über die gesetzlichen Änderungen und Unterstützungsmöglichkeiten bei der Einführung eines Energiemanagementsystems Auskunft geben. Dazu zählen auch detaillierte Informationen über die Förderprogramme des Bundes.

 

Nähere Auskünfte erteilt die Wirtschaftsförderung des Landkreis Holzminden. Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefon: 05531/707110, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@landkreis-holzminden.de

 

Ihr Ansprechpartner: Sabine Buntrock, Larisa Purk