Kostenlose und neutrale Beratung rund um energetische Sanierung

Experten der Klimaschutzagentur erläutern Modernisierungskonzepte

Hameln (red).

 

Bis 25. Mai läuft die Erfolgskampagne der Klimaschutzagentur in Hameln. Die Berater sind neutral und geben kostenlos Auskünfte. Auf Wunsch beraten die Experten bei einem Hausbesuch über die verschiedenen Möglichkeiten der energetischen Modernisierung des jeweiligen Hauses. Ob Wärmedämmung für Dach, Keller und Fassade, Erneuerung der alten Heizungsanlage, Einbau einer Solaranlage, Erneuerung der Fenster oder Lüftungstechnik – die Fachleute warten mit aktuellem Fachwissen und Tipps zu Förderprogrammen auf. Für Gespräche direkt vor Ort sind bei der Klimaschutzagentur (HefeHof 22 / Eingang Kuhlmannstraße) Beratungsgutscheine für alle interessierten Hamelner erhältlich. Zusätzliche Haus-zu-Haus-Beratungen im Hamelner Klütviertel bieten die geschulten Energieberater an und verteilen Informationsmaterial in ausgesuchten Straßenzügen. Bei Fragen und für Terminvereinbarungen gibt’s das Service-Telefon, das montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr und donnerstags sogar bis 19 Uhr besetzt ist (0 51 51 / 9 57 88 77). Auskünfte erteilt außerdem die Klimaschutzbeauftragte der Stadt Hameln, Christine Tegtmeier, Telefon: 0 51 51 / 202-12 68, E-Mail: tegtmeier@hameln.de.

„Die Emission von Treibhausgasen … führt zur globalen Erwärmung in einem Tempo, das zu Anfang signifikant war, dann alarmierend geworden ist und langfristig unerträglich sein wird.“ Schon der ehemalige britische Premierminister Tony Blair hat die Dringlichkeit einer Wende beim Klimaschutzwandel deutlich gemacht. Die Klimaschutzagentur Weserbergland, deren Gesellschafter vorrangig die Kommunen sind, kooperiert bei dieser Aktion mit der Stadtverwaltung. Gemeinsam mit Hamelner Akteuren haben die Mitarbeiter des Rathauses Ziele erarbeitet und im Klimaschutzkonzept der Stadt (nachzulesen unter www.hameln.de/klimaschutz) deklariert, zirka 90 Vorschläge im Maßnahmenkatalog beinhaltet dieses. Danach soll vorrangig der Anstieg der Treibhausgasemissionen in Hameln gestoppt werden. 

 

„Eine Umweltpolitik, die diesen Namen verdient, ist Voraussetzung für unser Leben.“ So lautet ein Zitat des Dalai Lama. Das Team der Klimaschutzagentur Weserbergland nimmt diesen Satz wörtlich und übersetzt die Sprache der Politik in Sachen Klimaschutz in praxisorientierte Verbraucherberatung. Themenkomplexe wie „Energetische Sanierung“, „Erneuerbare Energien“, „Strom sparen“, „Energieeffizienter Neubau“ sowie „Fördermittel“ bereiten die Fachleute im Rahmen der Energieberatung individuell auf. Leicht verständlich, neutral und unentgeltlich informieren die Experten über die Möglichkeiten energetischer Modernisierung und Co. sowie über Klimaschutz allgemein.

Ihr Ansprechpartner: Sabine Buntrock, Larisa Purk